Ein Buch, um an sich selbst zu arbeiten:“Weil jeder Tag besonders ist“

Es ist schwierig, dieses Buch zu rezensieren, weil es sich um ein Tagebuch handelt. Und da ich noch nicht damit gearbeitet habe, kann ich noch kein Fazit ziehen, ob es mir etwas gebracht hat. Oder was.

Das Tagebuch ist so aufgebaut, dass man erst eine lange Einleitung liest, in der Biyon erzählt, wie er dazu kam, dieses Buch zu entwickeln und wie es benutzt werden soll. Das ist alles klar, verständlich und positiv geschrieben und spricht mich definitiv an.

Nach der Einleitung gibt es 6 Abschnitte mit unterschiedlichem Thema. Ein Thema ist das Oberthema für jeweils einen Monat.
Jedes Thema ist ist in Wochen aufgeteilt. Samstags gibt es immer eine kurze Geschichte, Sonntag eine kreative Aufgabe und eine Challenge für die nächste Woche, die man sich auch per Video in einer App von Biyon erklären lassen kann. Das ist wirklich gut gemacht.

Jede Seite des Buches ist ein Tag. Man soll sich 4 Minuten am Tag damit beschäftigen, 2 Minuten morgens und 2 abends. Hier gibt es jeweils 3 Fragen, die man schriftlich bearbeiten soll. Aber wirklich nur kurz und aus dem Herzen heraus. Z. B. soll man sich einen motivierenden Satz für jeden Tag ausdenken – so einen Satz gibt es zusätzlich noch täglich vom Autor.

Ich finde das Buch sehr ansprechend. Es ist von der Gestaltung neutral gehalten, so dass es auch gender neutral ist. Das gefällt mir gut. Die Verarbeitung und auch das Papier ist in meinen Augen hochwertig und fühlt sich gut an.
Ich bin definitiv gespannt darauf, wie es ist, mit diesem Buch an mir und für mein Glück zu arbeiten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: