„Daisy Jones & The Six“ von Taylor Jenkins Reid

Oh, ich liebe dieses Buch!

Das ganze Buch ist ein langes Interview, es erzählen also alle Beteiligten Personen, ergänzen sich dabei gegenseitig oder widersprechen sich auch mal. So ist das Ganze Buch, es gibt keine wirklichen Erzählstränge. Und das ist absolut genial. Man hat als Leser das Gefühl, alle Personen sitzen zusammen, man schaut sie an und hört zu, wie sie gemeinsam ihre Geschichte erzählen.
Und diese Geschichte hat mich so in ihren Bann gezogen, dass ich einmal völlig vergessen habe, dass es sich um eine fiktive Band handelt und bei Spotify nach einem Lied gesucht habe.

Das wäre jetzt noch der Hammer, wenn es zu dem Buch eine Playlist mit passenden Songs gäbe!

Die Handlung :

Daisy Jones, eine schöne und talentierte junge Sängerin, will erfolgreich werden und ein eigenes Album veröffentlichen.
Die Band The Six lebt diesen Traum bereits. Irgendwann kreuzen sich ihre Wege, sie nehmen zusammen ein Album auf.
Doch Daisy und der Frontmann Bill haben es miteinander nicht leicht…

Fazit: Ich hätte mir das Buch aufgrund des Covers nicht gekauft. Es hat mich sofort an die Musik der 70er erinnert, zu der ich aber keinen Bezug habe. Zum Buch selbst passt das Cover also hervorragend.
Ich habe eher „versehentlich“ angefangen zu lesen und konnte nicht mehr aufhören. So muss ein Buch sein!!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: