Krimi plus Urlaub: „Die Richterin und die Tote vom Pont du Gard“ von Lilian Fontaine

Ich bin ein Mensch, der eigentlich gar keinen Bezug zu Frankreich hat. Ich mag die Sprache nicht, und es hat mich auch noch nie gereizt, dort Urlaub zu machen. Aber ich liebe Krimis, die in Frankreich spielen. Und auch dieser Krimi hat mir gut gefallen!

Ich finde es klasse, dass eine Frau, die Richterin, die Hauptrolle spielt. Mit ihr zusammen ermittelt ein Commisaire, und als Team finde ich die beiden total sympathisch. Es passt einfach!

Das Buch lässt sich nicht so leicht lesen, vor allem zu Beginn ist es etwas widerspenstig, weil man 2 Handlungsstränge hat und die Perspektiven sich immer wieder ändern. Aber wenn man sich da hineingefunden hat, liest es sich flüssig. Und es ist spannend, wie die Storys zusammengeführt werden.

Ganz toll sind auch die Landschaftsbeschreibungen. Man kann sich alles ganz wundervoll vorstellen, weil es so gut beschrieben ist. Das schafft eine tolle Atmosphäre.

Ich werde auf jeden Fall auch die nächsten Bände dieser Reihe lesen!

#netgalleyDE #bücherliebe #bücher #rezensionen #lesestoff #lesenmachtglücklich #bookstagram #germanbookblogger #buchbloggerin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: