Tag 5 der 30 days a book challenge

#5 Ein Buch, dass du schon immer mal lesen wolltest

Oh, heute fällt die Challenge mir schwer. Ich musste wirklich lange darüber nachdenken, denn es gibt kaum ein Buch, das ich unbedingt lesen wollte und dann aber nie gelesen habe…

Da sind mir wirklich nur die Bücher von Haruki Murakami eingefallen, speziell 1Q84. Das Buch interessiert mich schon sehr lange, aber irgendwie traue ich mich da nicht ran. Und ich kann nicht mal einen Grund dafür benennen.

Klappentext: Aus dem Japanischen von Urusla Gräfe. 1984. Aomame hat zwei verschieden große Ohren. Beim Rendezvous mit einem reichen Ölhändler zückt sie eine Nadel und ersticht ihn – ein Auftragsmord, um altes Unrecht zu sühnen. Tengo ist Hobby-Schriftsteller. Er soll einen Roman der exzentrischen 17-jährigen Fukaeri überarbeiten, damit sie einen Literaturpreis bekommt. Der Text ist äußerst originell, aber schlecht geschrieben – ein riskanter Auftrag. Aomame wundert sich, warum die Nachrichten ihren Mord nicht melden. Ist sie in eine Parallelwelt geraten? Um diese Sphäre vom gewöhnlichen Leben im Jahr 1984 zu unterscheiden, gibt Aomame der neuen, unheimlichen Welt den Namen 1Q84.

3 Kommentare zu „Tag 5 der 30 days a book challenge

  1. Ich habe in den letzten zwei Jahren oder so fast alle Bücher von Murakami gelesen und fand sie alle auf ihre Art großartig. Vorausgesetzt, man kommt mit seinem Stil (oder allgemein dem japanischen Stil? Ich hab zu wenig aus dem Land gelesen, um das zu beurteilen) klar.

    Mich hatte zuerst „Kafka am Strand“ gereizt, ich habe mir dann aber den Rat zu Herzen genommen, in Murakamis Werk mit einem dünneren Buch einzusteigen und mich für „Von Männern, die keine Frauen haben“ entschieden. War eine ganz gute Entscheidung.

    Liken

Schreibe eine Antwort zu Rina Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: