„Mord in guter Tradition“ von Frances

Dies ist ein nostalgische Krimi, der in den 1920 er Jahren in England spielt.
Kate Sheckelton ist Privatdetektivin und von der Polizei wird ihre Arbeit nicht so gern gesehen, auch wenn sie mit dem Polizisten Marcus sowas wie einen ungewollten Kollegen hat.

Durch das historische Setting hat dieser Krimi einen gewissen, besonderen Charme, der mir gut gefällt. Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und funktionieren gut zusammen. Und auch der Kriminalfall selber ist gut durchdacht.
Mir fehlt es ein bißchen an Spannung und Tempo, was aber wohl dem zeitlichen Setting geschuldet ist. Mich hat es leider beim Lesen etwas gestört.

Bei diesem Buch handelt es sich um den 4. Band einer Reihe, aber es könnte mich nicht so überzeugen, dass ich die 3 anderen Bände auch lesen möchte.

2 Kommentare zu „„Mord in guter Tradition“ von Frances

  1. Ach schade – ich kenne es nicht – erinnert mich aber stark an die Serie Miss Fisher….die mag ich – aber auch hier fehlt ein bisschen die Spannung – die Serie lebt eher von den Charakteren, als von den Fällen.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: