10 Finger schreiben

Ich habe immer schon gerne mit der Hand geschrieben, am liebsten mit Füller. gerne auch lange Texte. Und ich liebe es immer noch, lange Briefe mit der Hand zu schreiben.

Allerdings habe ich festgestellt, dass ich meine Gedichte und Geschichten wohl oder übel tippen muss. nur … ich kann nicht schnell tippen. ich beherrsche das 2 Finger Suchsystem, habe aber nie 10 Finger schreiben gelernt.ich habe also beschlossen, es nun in einem Selbstversuch zu lernen und habe mir im Internet Software dafür gesucht.so richtig zufrieden bin ich damit aber noch nicht. Es wird also noch eine ganze Weile dauern, bis ich schneller tippend an mein Ziel komme.

Für meine Ideen, Mindmaps, Entwürfe nehme ich weiterhin die Hand, allerdings sind das Ipad und der Apple Pencil dafür ein ganz tolles Werkzeug. Zumal man den Handballen beim Schreiben auflegen kann, und weil es wirklich tolle Apps gibt, mit denen man Handschrift in getippten Text konvertieren kann. Bei Gedichten geht das super, allerdings hat mein Kinderbuch dafür definitiv zu viel Text.

Also muss mein Autoren Ich jetzt tatsächlich endlich mal das richtige Tippen lernen….

7 Kommentare zu „10 Finger schreiben

  1. Übung macht den Meister. Ich fand es schade, in der Schule nicht mehr Maschinenschreiben gelernt zu haben, aber über die Jahre hinweg habe ich ein ausreichend gutes Tempo an der Tastatur entwickelt.
    Eine gute Tastatur macht aber auch schon einen ordentlichen Unterschied.

    Liken

      1. Einfach das Gefühl beim Schreiben. Vergleiche bei Gelegenheit mal ne klassische Tastatur mit hohen Tasten und langem Hubweg mit einer modernen Laptop-Tastatur oder einer ähnlich flachen.
        Ich konnte im Büro acht Stunden an einer Standard-Tastatur schreiben und hatte keine Probleme, doch am Laptop direkt ging es schneller.

        Größe und Bauart, also auch der Widerstand und der Tastenweg beeinflussen das Gefühl beim Schreiben.

        Liken

  2. Ich habe es gehasst und war auch nie wirklich gut darin – also ich kann es – aber ich hab immer viel Vertipper – meine Mutter hat mich in einen Schreibmaschinenkurs geschickt um mir die Möglichkeit zu bieten, Sekretärin zu werden. Ich bin keine geworden, aber sehr dankbar, dass ich das jetzt kann – da es schon toll ist, wenn man schreibt und gleich dabei seinen Text lesen kann.

    Liken

  3. Mit zehn Fingern zu schreiben, musste ich in jungen Jahren lernen. Meine Eltern hielten es für eine gute Idee, mich in einem „Verein für Kurzschrift, Maschinenschreiben und Bürotechnik“ anzumelden – in dem war ich dann tatsächlich 9 Jahre und habe dort dann brav jeden Dienstagabend zwei Stunden auf einer elektrischen Kugelkopfmaschine geschrieben.

    Zu Hause hatten wir nämlich nur noch so ein uraltes Modell wie dieses hier – da haben sich immer die Typenhebel verhakt, wenn man zu schnell war.

    Heute bin ich tatsächlich froh, dass ich das Schreiben mit zehn Fingern gelernt habe, denn müsste ich meine Manuskripte von Hand schreiben, kämen meine Finger bei der Geschwindigkeit meinen Gedanken nicht hinterher.

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: