Ich will keine zweite Corona Welle!

Wenn ich zur Zeit die Nachrichten verfolge, kann ich nur mit dem Kopf schütteln. Saufpartys am Ballermann, große Feiern ohne Abstand und ohne Maske… Es scheint immer mehr Menschen zu geben, für die Corona schon vorbei ist.

Und ich? Ich sehe noch keine Normalität. In knapp 3 Wochen sind hier die Sommerferien vorbei, und noch weiß keiner, wie der Schulbetrieb wieder starten wird.

Die Kinder sind anstrengend, unausgeglichen und gelangweilt. Und das Lernen vor den Sommerferien hat hier hinten und vorne nicht funktioniert.

Die Erstklässlerin, die in eine gebundene Ganztagsklasse geht, sollte plötzlich „Hausaufgaben“ machen und hat komplett verweigert. Die Große musste sich quasi alleine auf ihre Abschlussprüfung vorbereiten. Die Jungs bekamen sporadisch immer mal etwas per Mail geschickt, aber ein System war da nicht hinter. Wenn das nach den Ferien so weitergeht, drehe ich durch!

Und ich werde sauer, wenn ich in den Medien diese sorglosen Maskenverweigerer und unbesorgten Urlauber sehe. Wenn wegen denen die Infektionszahlen wieder steigen.

Ich kann aus gesundheitlichen Gründen nicht arbeiten, aber ich helfe einmal pro Woche in der Schulbücherei unserer Grundschule. Und mir FEHLT das so sehr! Der Austausch mit den „Kollegen“, die Kinder, einfach alles.

Wir haben jetzt einen neuen PC mit neuer Bibliothekssoftware, und ich sitze zu Hause und arbeite mich ein. Und es nervt mich, dass ich keine Ahnung habe, wann wir nach den Ferien wieder starten dürfen. Für viele unserer Schüler sind wir der einzige Zugang zu Büchern.

Ich habe echt genug von Corona. Und von der Dummheit und Ignoranz mancher Menschen… Das musste ich jetzt mal loswerden.

7 Kommentare zu „Ich will keine zweite Corona Welle!

  1. Ich bin ganz auf Deiner Seite und kann auch das Verhalten der Menschen nicht verstehen. Da kann man nur sagen: „Dumm geboren und nichts dazugelernt“. Da hilft nur die ganz harte Linie der Politik. Es geht schließlich nicht nur um die Egoisten, sondern um uns alle.

    Gefällt 1 Person

  2. Das wird dir auch nicht helfen, aber mir tut es gut zu lesen, das auch andere das mit dem Homeschooling nicht gut hinbekommen haben, dabei habe ich zur Zeit nur ein Schul“kind“ (es ist auch schon neunzehn, aber behinderungsbeding mit dem Selbstlernen komplett überfordert.)
    Ich hoffe, dass Schule und Kita nicht so schnell wieder dicht machen, ich brauche etwas Zeit zum Erholen.
    Liebe Grüße
    Natalie

    Gefällt 1 Person

  3. Es ist wohl doch nicht so schlimm, wie wir glauben sollen.

    Sonst überschlügen sich Presse und andere Medien mit Schlagzeilen.

    Ganz offensichtlich sind alle großen Demos ohne Folgen geblieben, auch was Urlaub und Restaurantbesuche angeht, ist nix zu hören. Wenn da was wäre, es wäre zu lesen und zu hören!

    Im Juni hörten wir noch von dem Restaurant in Leer mit einem „Ausbruch“.
    Ich habe seither nichts mehr mitbekommen.
    Was bedeutet, dass es ungefährlich ist in Restaurants. Auch bei Familienfeiern.
    Da passiert nix mehr.

    Also, ganz ruhig warten, Tee trinken und guter Hoffnung sein.

    Panik war jetzt wirklich genug da!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: