Tag 28 der 30 days book challenge

#28 Ein Held/eine Heldin, der/die dein Herz berührt hat

Oh, das ist schwer! Es kommt bei mir oft vor, dass die Protagonisten bzw. Helden eines guten Buches mein Herz berühren. Einfach weil ich mich emotional so richtig in gute Geschichten hineinfallen lasse.

Das müssen aber nicht immer die Helden des Buches sein. Z. B. finde ich Lovis ganz toll, die Mutter von Ronja Räubertochter. Ja, Ronja mag ich auch, aber ihre tolle Mutter hat mein Herz mehr berührt. Vielleicht, weil ich selber Mutter bin?

Mir fallen viele „Helden“ aus Kinderbüchern ein, die mein Herz berührt haben: Momo, Bastian Balthasar Bux, Michel aus Lönneberga…. Aber bei Büchern für Erwachsene könnte ich spontan niemanden nennen. Weil ein Protagonist mein Herz zwar während des Lesens berührt, das aber nicht unbedingt über das Lesen hinaus anhält.

Wenn ich unbedingt jemanden nennen soll, dann vielleicht „Itschie“ aus „Grüne Tomaten“. Oder die Mutter aus „Nicht ohne meine Tochter“. Oder „Severus Snape“.

Ihr seht, für mich eine schwierige Frage… Wie geht es euch damit?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: