Europa, schäm dich!

Joko und Klaas haben mal wieder 15 Minuten Sendezeit gewonnen und sie genutzt, um über die Zustände in Moria, auch schon vor dem Brand, aufzuklären.

Das Video könnt ihr euch hier anschauen: https://www.facebook.com/148207281897412/posts/4055389047845863/

Ich kann einfach nicht fassen, wie wir es zulassen können, mitten in Europa Menschen in solchen Zuständen leben zu lassen. Wobei das gar kein „leben“ lassen ist, das ist allerhöchstens Viehhaltung.

Da schießen Polizisten mit Tränengas auf Kinder. Auf KINDER!!!! Auf Kinder, die mit ihrer Familie aus Ländern geflohen sind, in denen ihr Leben bedroht war. Die ihre Heimat, ihr Hab und Gut, Teile ihrer Familien, ihre Freunde usw. verloren haben . Die die Strapazen einer Flucht mitmachen mussten. Die nun eingesperrt in einem Menschen unwürdigen Lager leben müssen.

Was für Traumata werden diese Kinder davontragen? Werden sie das jemals alles verarbeiten können? Werden sie irgendwann in der Lage sein, ein glückliches Leben zu führen?

Ich bin selber Mutter. Ich liebe meine Kinder so sehr, dass ich mein Leben für sie geben würde. Ich mag mir gar nicht vorstellen, wie die Eltern der Kinder in Moria sich jetzt fühlen. Was sie alles auf sich genommen haben, um ihre Kinder zu retten. Was sie alles aufgegeben haben. Und nun sitzen sie in Moria fest. Ohne Ausweg. Und ohne Hoffnung. Wie kann ein Mensch das ertragen? Und wie können wir dabei zuschauen?

Warum holt man nicht als ersten Schritt die Familien mit kleinen Kindern da raus? Wir haben Platz genug, warum handeln wir nicht? SOFORT! Worauf warten wir?

Wenn jetzt alle Länder in Europa erstmal ausdiskutieren, wer wie viele Menschen aufnehmen kann/will, dann vergehen wieder Tage oder Wochen, ohne dass etwas passiert.

Wenn euer Haus brennt, sollen dann die einzelnen Feuerwache in eurem Umkreis auch erstmal diskutieren, wer jetzt zuständig ist und ausrückt? Und wenn sich keiner zuständig fühlt und euer Haus abbrennt, eure Familie stirbt… Dann nehmt ihr das so hin? Dann ist das okay? Sicher nicht!

Es gibt eine Petition bei change.org für die Menschen in Moria. Ich habe unterschreiben. Und ich hoffe, ihr tut es auch.

http://chng.it/PYsQmhYM8y

Viele kleine Leute in vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, können das Gesicht der Welt verändern. (aus Afrika)

2 Kommentare zu „Europa, schäm dich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: