Ein sehr gefühlvolle Jugendbuch: „Wieviel Leben passt in eine Tüte?“ von Donna Freitas

Ein Jugendbuch mit dem Thema Tod ist nie eine seichte Geschichte. Dieses hier, ein Buch für Jugendliche ab 13 Jahre, ist es auch nicht.

Rose, die Protagonistin, verliert im Alter von 16 Jahren ihre Mutter an Krebs. Für sie bricht verständlicherweise ihre ganze Welt zusammen. Sie zieht sich zurück, auch von ihrem sozialen Leben.
Im Schrank ihrer Mutter findet sie eine Papiertüte, ein „Survival Kit“, das ihre Mutter für sie gemacht hat. Als Rose es schafft, sich auf die Dinge in dieser Tüte einzulassen, gelingt es ihr auch nach und nach, die Trauer um ihre Mutter zu verarbeiten und zurück ins Leben zu finden.

Die Geschichte ist sehr schön geschrieben. Sie ist realistisch und authentisch, auch die Gefühle der Protagonistin sind sehr gut nachzuvollziehen. Man fühlt mit ihr.

Die Idee mit dem Survival Kit ist eine wirklich tolle Sache, sowas wünscht man sich als Leser auch. Ich glaube, so etwas könnte in vielen Situationen Trost spenden und Mut machen.

Für Jugendliche ein rundum schönes und gelungenes Buch!

Kurzbeschreibung:

Ein bewegender Roman über den Verlust der Mutter und den Zauber eines Neuanfangs, für Mädchen ab 13. 

Eine schlichte braune Papiertüte mit der Aufschrift „Roses Survival Kit“. Darin: ein iPod, ein Foto mit Pfingstrosen, ein Kristallherz, Buntstifte, ein Papierstern, ein Papierdrachen. Das letzte Geschenk ihrer verstorbenen Mutter an Rose – und der Beginn einer Reise. Zögernd lässt Rose sich darauf ein. Jeder Gegenstand scheint sie dabei auf seltsame Art zu Will zu führen, für den sie schon bald mehr empfindet als bloße Freundschaft …

„Eine rührende Geschichte über Abschied, Trauer und Neubeginn.“ BuchMarkt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: