Konnte mich nicht überzeugen: „Die Republik“von Maxim Voland

Ich war sehr gespannt auf diesen Thriller, weil ich solche "Alternativen Welten" und was-wäre-wenn Szenarien wirklich spannend finde. Aber leider konnte mich dieses Buch in dieser Hinsicht gar nicht überzeugen, weil das Setting für mich nicht stimmig war. Was war der Grund, warum die DDR so mächtig wurde? Warum haben die Westmächte das zugelassen? Die Geschichte hat mir leider keine befriedigenden Antworten geliefert.

Mit den Charakteren habe ich mich auch schwer getan. Sie bleiben mir zu oberflächlich, und die Agentin Harper finde ich durchgehend unsympathisch.

Die Story ist eher eine Agentengeschichte als ein Thriller. Ich musste immer wieder an James Bond denken. Mir wird zuviel rumgeballert, was ich teilweise sehr übertrieben fand.

Dennoch ist die Story spannend, schafft es auch, direkt spannend zu starten. Aber da ich zu den Hauptperson nicht wirklich eine Beziehung aufbauen konnte, konnte sie mich nicht wirklich fesseln.

Und ob das Ganze jetzt in einer mächtigen DDR oder irgendeinem fiktiven Staat spielt, ist im Grunde völlig egal. Das fand ich enttäuschend.

Aber wer Agenten Action mag, kann bei diesem Buch ruhig zugreifen.

Kurzbeschreibung:

Europa, 1949: Die neu gegründete DDR umfasst nach einem unglaublichen Coup das gesamte deutsche Staatsgebiet, mit Ausnahme des westlichen Teils von Berlin. Gegenwart: Die DDR ist führende europäische Macht – ein hochmoderner Überwachungsstaat mit einem glücklichen Volk. So scheint es. Während internationale Agentenorganisationen im autonomen West-Berlin ihre Pläne schmieden, wird die DDR von einem furchtbaren Vorfall erschüttert: Über den Platz der Akademie zieht eine Giftgaswolke und fordert zahlreiche Tote. Ein Unfall? Ein Anschlag? Welche Macht steckt dahinter? Ein desillusionierter Stasi-Oberst, der französische Dolmetscher Christopher und die junge DDR-Bürgerin Alicia geraten in eine Verschwörung gigantischen Ausmaßes, die das Ende Europas bedeuten könnte …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: