Eine neue Kinderfantasy Reihe ist gestartet: „Flüsterwald – Das Abenteuer beginnt“ von Andreas Suchanek

Dieses Kinderbuch wird empfohlen ab 9 Jahre. Meine Zuhörer waren zwei 11 und 12 jährige Jungs, die das Buch aber leider fürchterlich langweilig fanden. Die zwei sind also aus der Zielgruppe schon raus. Meiner 7 jährigen Tochter hat es allerdings auch nicht gefallen, so dass ich das Vorlesen bei ihr abgebrochen habe. Ich persönlich fand„Eine neue Kinderfantasy Reihe ist gestartet: „Flüsterwald – Das Abenteuer beginnt“ von Andreas Suchanek“ weiterlesen

Ein Adventskalender für kleine Kinder: „Rica auf dem Weg zur Krippe“

Bei diesem Adventskalender handelt es sich um einen Folienadventskalender, der auf süße und kindgerechte Weise die Weihnachtsgeschichte erzählt. Rica, das kleine Schaf, erzählt jeden Tag eine kleine Geschichte oder Begegnung. Zu jedem Tag gehört ein kleines Folienbild. Dieses Bild können die Kinder an die Fensterscheibe kleben, und so entsteht nach und nach eine Weihnachtskrippe mit„Ein Adventskalender für kleine Kinder: „Rica auf dem Weg zur Krippe““ weiterlesen

Follow Friday – 13.11.2020

Was gehört für euch beim Lesen unbedingt dazu? Ein Glas Wein? Etwas zu naschen? Oder geht es auch ohne das „Extra“? Ich brauche zum Lesen nur ein Buch! Vielleicht liegt es daran, dass ich 4 Kinder habe, denn hier ist eigentlich immer was los oder immer etwas zu tun. Als mein zweites Kind geboren wurde,„Follow Friday – 13.11.2020“ weiterlesen

Konnte mich nicht überzeugen: „Die Republik“von Maxim Voland

Ich war sehr gespannt auf diesen Thriller, weil ich solche „Alternativen Welten“ und was-wäre-wenn Szenarien wirklich spannend finde. Aber leider konnte mich dieses Buch in dieser Hinsicht gar nicht überzeugen, weil das Setting für mich nicht stimmig war. Was war der Grund, warum die DDR so mächtig wurde? Warum haben die Westmächte das zugelassen? Die„Konnte mich nicht überzeugen: „Die Republik“von Maxim Voland“ weiterlesen

Was fürs Herz zur Weihnachtszeit: „Der Zauber der Schneeflocken“ von Hollywood Baker

Dieser Liebesroman ist perfekt für die Vorweihnachtszeit! Er ist richtig schön geschrieben die Charaktere sind detailliert ausgearbeitet und die Geschichte ist in sich absolut stimmig. Das Buch ist randvoll mit Gefühlen, Kitsch, Weihnachtsstimmung und ganz viel Liebe, auf positive Art und Weise. Die Protagonistin hat vor 2 Jahren ihren Mann an den Krebs verloren und„Was fürs Herz zur Weihnachtszeit: „Der Zauber der Schneeflocken“ von Hollywood Baker“ weiterlesen

Beeindruckend geschrieben: „Tiger“ von Polley Clark

Dieser Roman hat mich beeindruckt. Der Schreibstil der Autorin ist großartig und sehr bildgewaltig. Ihre Naturbeschreibungen und auch die Beschreibung der Tiger sowohl in Gefangenschaft als auch in der Taiga Russlands sind wunderbar. Man wird beim Lesen gefangen von ihrer Art zu schreiben. Das Buch ist in drei Teile geteilt, in jedem Teil gibt es„Beeindruckend geschrieben: „Tiger“ von Polley Clark“ weiterlesen

Panikattacken und Ängste sind extrem belastend

Seit über 16 Jahren leide ich nun schon unter Panikattacken. Die erste hatte ich unter der Geburt meiner großen Tochter, und danach phasenweise immer mal wieder. Bisher hat noch kein Arzt eine Ursache gefunden, und darum habe ich auch keine Medikamente, die helfen. Seit erkannt wurde, dass ich eine Schilddrüsenunterfunktion habe und ich L-Thyroxin nehme,„Panikattacken und Ängste sind extrem belastend“ weiterlesen

Wir haben die Spielzeit wieder eingeläutet!

Herbst und Winter sind Jahreszeiten, die bei uns gerne alle Familienmitglieder zum Spielen an einen Tisch locken. Mittlerweile ist die jüngste Mitspielern schon 7,5 Jahre alt und kann eine Menge mitspielen, da sie jetzt auch sicher lesen kann. Und ich freue mich sehr darüber, denn nachdem unsere Kleinkindspiele in den vergangenen Jahren bei 4 Kindern„Wir haben die Spielzeit wieder eingeläutet!“ weiterlesen