Ein rasantes Fantasybuch für Kinder: „Gnorl“ von Florian Fuchs

Ich hätte dieses Buch aufgrund des Covers weder gekauft noch gelesen, weil es mir überhaupt nicht gefällt. Aber meine Kinder fanden es klasse und da sie nunmehr die Zielgruppe sind, habe ich es ihnen (12, 11 und fast 8 Jahre) vorgelesen.

Der Jüngsten hat es gar nicht gefallen. Die Geschichte war ihr zu actionreich und zu gruselig. Aber genau das war es, was meinen Jungs gut gefallen hat. Viel Action, Kämpfe, Geheimnisse, Fantasywesen… genau das, was ein gutes Buch für sie ausmacht!

Ich persönlich habe zu dem Buch keinen wirklichen Zugang gefunden, aber das ist ja bei einem Kinderbuch völlig egal.
Es ist sehr gut geschrieben, steigt schnell in die Geschichte ein. Die Spannung hält sich das ganze Buch über die Geschichte ist rasant und in sich logisch und gut durchdacht.

Die Protagonisten (2 Jungen und 1 Mädchen) bieten jedem Leser die Möglichkeit, sich zu identifizieren. Und die Fantasywelt, die der Autor unter der Erde geschaffen hat, ist wirklich detailliert.

Für meine Kinder sollen unbedingt noch mehr Bände folgen!

Kurzbeschreibung: Kobolde gibt es doch! Abenteuer-Fantasy für Kinder ab 10 Jahren.Es gibt sie, die Kobolde! Jonas hat sie mit eigenen Augen gesehen! Als er einem von ihnen heimlich unter die Erde folgt, ahnt er nicht, dass niemand diese besondere Höhlenwelt ungestraft betreten darf. Zwischen glitzernden Stalaktiten und unzähligen magischen Höhlenbewohnern, begeistert von der Freundlichkeit mancher Kobolde und bedroht vom Koboldkönig, der keine Eindringlinge duldet, schon gar keine Menschen, erlebt Jonas die gefährlichsten Ferien seines Lebens!   Für alle Zamonien-Fans!

3 Kommentare zu „Ein rasantes Fantasybuch für Kinder: „Gnorl“ von Florian Fuchs

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: