Ein spannender Thriller: „Lost you – Ich werde dich finden“ von Haylen Beck

Diesen Thriller habe ich in einem Rutsch durchgelesen, weil er wirklich spannend war.

Sehr schnell hatte ich den Eindruck, schon zu wissen, was geschehen und wie er enden würde, wurde dann aber doch überrascht. Und solche Überraschungen machen für mich einen guten Thriller aus.

Spannend war die Geschichte auch, weil ich die Gefühle und Handlungen beider Protagonistinnen sehr gut nachvollziehen konnte, und es dadurch unmöglich war, mich auf eine Seite zu schlagen. Das hat der Autor wirklich gut hinbekommen.

Der Schreibstil ist flüssig und gut zu lesen, der Spannungsaufbau absolut gelungen.

Da ich von diesem Buch vorher noch nichts gehört habe, habe ich es als überraschenden Glücksgriff empfunden.

Kurzbeschreibung:

Wenn dein schlimmster Albtraum wahr wird

Die alleinerziehende Libby und ihr dreijähriger Sohn Ethan machen zum ersten Mal Urlaub in einem Luxus-Resort, um sich für die vergangenen schwierigen Jahre zu belohnen. Doch Libby kann sich nur schlecht entspannen: Sobald Ethan aus ihrem Blickfeld verschwindet, gerät sie in Panik. Ihre Sorge ist berechtigt – denn sie hat ein Geheimnis, das sie mit niemandem teilen kann. Als Ethan eines Abends in einem Fahrstuhl spielt und sich die Türen zu Libbys Entsetzen plötzlich schließen, beginnt der Kampf einer Mutter um das geliebte Kind. Ethan verschwindet spurlos. Und die Gespenster der Vergangenheit tauchen wieder auf.

2 Kommentare zu „Ein spannender Thriller: „Lost you – Ich werde dich finden“ von Haylen Beck

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: