Follow Friday- 08.01.2021

Neues Jahr, neue Buch- Challenges!
An welchen nehmt ihr teil oder habt ihr sogar selbst welche aufgestellt?

Ich habe vor Jahren einmal an einer Buchchallenge teilgenommen und dabei festgestellt, dass das absolut nichts für mich ist!

Immer, wenn ich mich gezwungen fühle, etwas zu lesen, will ich nicht mehr lesen.

Lesen ist etwas, das mich glücklich macht. Und dieses Glück kann ich nicht mehr spüren, wenn ich unter Druck stehe.

Aber ich sehe solche Challenges eigentlich als eine Form der Motivation. Und die brauche ich beim Lesen einfach nicht.

Dementsprechend habe ich auch noch keine Challenge ausgerichtet.

3 Kommentare zu „Follow Friday- 08.01.2021

  1. Deine Sichtweise ist nicht so ganz verkehrt. Ich möchte gerne lesen was mir jetzt gerade Spaß macht und nicht etwas, was ich lesen „muss“. Stimmt … so kann man sein Lesevergnügen auch selbst ausbremsen.

    LG und ein schönes Wochenende
    Babsi

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo

    ich hatte letztes Jahr auch keine Lust an einer Challenge teilzunehmen, dieses Jahr habe ich mich für zwei Challenges angemeldet, die ich gezielt zum SuB-Abbau nutzen. Aber ich habe mir Challenges ausgesucht, bei denen ich interessante Aufgaben erfüllen kann, nichts mit Punkte zählen oder Zusatzaufgaben, Challenges sollten Spass machen und kein Wettbewerb sein.
    Ich kann deine Sichtweise absolut nachvollziehen, habe für mich zwar festgestellt, dass Challenge-Aufgaben durchaus dazu beitragen können, dass ich regelmäßiger lesen und auch einmal von meinen Lesegewohnheiten abweiche, zumindest am Ende des Jahres, wenn ich eine Challenge-Aufgabe gerne noch erledigen möchte. Aber ansonsten lese ich wonach mir ist und schaue dann erst, ob das Buch vielleicht zu einer Aufgabe passt. Andersherum würde mich eine Challenge zu sehr einengen..
    Liebe Grüße
    ♥ Mila
    Mein Beitrag

    Liken

  3. Wenn man was bestimmtes lesen muss für eine Challenge, dann finde ich das auch nicht so toll. Aber wenn man relativ freie Hand hat, kann es schon motivieren zum „Mehrlesen“. Motivation, um überhaupt zu lesen, brauche ich jedenfalls auch keine.
    LG Yvonne

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: