Band 2 Der Cormoran Stricke Reihe: „Der Seidenspinner“ von Robert Galbraith

Alle Rechte an diesem Bild liegen beim Autor dieses Buches.

Dies ist der zweite Band um das Ermittlerduo Cormoran & Robin. Er hat mir noch besser gefallen als Band 1, weil man Cormoran nun schon ein bißchen kennt und auch Robins Rolle und ihre Aufgaben größer geworden sind. Außerdem mag ich es bei solchen Bichreihen immer sehr zu erleben, wie sich die Protagonisten zu- und miteinander entwickeln.

Wenn bei einer Krimireihe nur die Fälle gut sind, das Zwischenmenschliche aber auf der Strecke bleibt kann sie mich meist nicht überzeugen. Ebenso, wenn die Protagonisten mir total unsympathisch sind. Aber das ist hier nicht der Fall.

Cormoran Strike ist eindeutig kein Superheld, sondern eher ein gebrochener Mann. Er hat ein verletztes Bein und damit ein körperliches Handicap und trägt zudem noch einige seelische Wunden mit sich. Diese Verwundbarkeit macht ihn trotz seiner oft ruppigen oder abweisenden Art sympathisch.

Robin kommt mir noch etwas zu kurz, ich hoffe, dass ihre Rolle im Laufe der Zeit noch ausgearbeitet wird.

Den zu lösenden Fall fand ich richtig gut, der Spannungsaufbau ist absolut gelungen. Mir gefällt, dass Strike kein Polizist ist und ihm daher auch einige Ermittlungsmöglichkeiten, die ein Kommissar hat, einfach nicht zur Verfügung stehen.

Kurzbeschreibung: Als der Romanautor Owen Quine spurlos verschwindet, bittet seine Frau den privaten Ermittler Cormoran Strike um Hilfe. Es ist nicht das erste Mal, dass Quine für einige Tage abgetaucht ist, und sie möchte, dass Strike ihn findet und nach Hause zurückbringt. Doch schon zu Beginn seiner Ermittlungen wird Strike klar, dass mehr hinter Quines Verschwinden steckt, als seine Frau ahnt. Der Schriftsteller hat soeben ein Manuskript vollendet, das scharfzüngige Porträts beinahe jeder Person aus seinem Bekanntenkreis enthält. Sollte das Buch veröffentlicht werden, würde es Leben zerstören – zahlreiche Menschen hätten also allen Grund, Quine zum Schweigen zu bringen. Als Quine tatsächlich tot aufgefunden wird, brutal ermordet unter bizarren Umständen, beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, um das wahre Motiv des skrupellosen Mörders aufzudecken – eines Mörders, wie Strike ihm noch nie zuvor begegnet ist …

Ein Kommentar zu “Band 2 Der Cormoran Stricke Reihe: „Der Seidenspinner“ von Robert Galbraith

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: