Ursprünglich schon 1964 erschienen: „Der steinerne Engel“ von Margarete Laurence

Dieser kanadische Roman über die Lebensgeschichte einer alten Frau ist bereits 1964 erschienen, wurde aber 2020 neu aufgelegt und ist auch schon mehrmals verfilmt wurden. Dennoch habe ich erst im vergangenen Jahr davon gehört. Ich habe lange gebraucht, um dieses Buch zu lesen, habe es dreimal angefangen und wieder zur Seite gelegt weil mich der„Ursprünglich schon 1964 erschienen: „Der steinerne Engel“ von Margarete Laurence“ weiterlesen

Band 2 Der Cormoran Stricke Reihe: „Der Seidenspinner“ von Robert Galbraith

Dies ist der zweite Band um das Ermittlerduo Cormoran & Robin. Er hat mir noch besser gefallen als Band 1, weil man Cormoran nun schon ein bißchen kennt und auch Robins Rolle und ihre Aufgaben größer geworden sind. Außerdem mag ich es bei solchen Bichreihen immer sehr zu erleben, wie sich die Protagonisten zu- und„Band 2 Der Cormoran Stricke Reihe: „Der Seidenspinner“ von Robert Galbraith“ weiterlesen

Ein interessantes Ermittlerduo in „Der Ruf des Kuckucks“ von Robert Galbraith

Hinter dem Autor Robert Galbraith verbirgt sich J.K. Rowling, die sicher alle als Autorin von Harry Potter kennen. Diesmal schreibt sie in einem völlig anderen Genre, nämlich Thriller. Ich war sehr gespannt, wie ihr dies gelungen ist und muss sagen, dass ich diesen ersten Band gar nicht schlecht fand. Ich würde ihm 4 von 5„Ein interessantes Ermittlerduo in „Der Ruf des Kuckucks“ von Robert Galbraith“ weiterlesen

Ein wunderschönes Kinderbuch: „Das magische Haus auf dem Hügel“ von Mikki Lish; Kelly Ngai

Dieses Kinderbuch hat meinen Kindern und mir ausgesprochen gut gefallen! Die Protagonisten Hedy und ihr Bruder Spencer sind 11 und 8 Jahre alt und erwarten die langweiligsten Ferien ihres Lebens. Sie sollen die Zeit mit ihrem eigenbrötlerischen Opa in seinem seltsamen Haus verbringen und geraten dabei in ein riesiges Abenteuer. Der Opa war mal Zauberkünstler„Ein wunderschönes Kinderbuch: „Das magische Haus auf dem Hügel“ von Mikki Lish; Kelly Ngai“ weiterlesen

Sehr düster: „Kein Ort ist fern genug“ von Santiago Amigorena

Dies ist, wie schon der Klappentext suggeriert und wie es bei diesem Thema zu erwarten ist ein sehr ernstes und auch düsteres Buch. Dessen sollte man sich vor dem Lesen auf jeden Fall bewusst sein. Man bekommt Einblicke in die Gefühle, die Gedanken und die Seele des Protagonisten. Er ist Jude und bereits nach dem„Sehr düster: „Kein Ort ist fern genug“ von Santiago Amigorena“ weiterlesen

Corona und Asperger

Oder warum es manchmal auch Vorteile hat, anders zu sein… Mein Sohn hat eine Autismus Spektrum Störung, genannt Asperger. Bei meiner großen Tochter und mir selbst besteht auch der Verdacht. Und wir alle haben es im normalen Leben nicht leicht. Aber seit dem ersten Lockdown blühen meine Kinder auf, besonders mein Sohn. Die Schule bedeutet„Corona und Asperger“ weiterlesen

Ein Ernährungsratgeber: „Essen gut, alles gut!“ von Dr. Heike Niemeier

Dieses Buch über gesunde Ernährung finde ich sehr gelungen. Es erfindet jetzt nicht das Rad neu, viele Erkenntnisse hat man schon mal gehört, aber ich finde, es bringt alle wichtigen Informationen gut auf den Punkt.Dabei ist es so unkompliziert geschrieben, dass es von vielen Lesern verstanden werden kann. Man wird nicht mit Fachbegriffen zugeballert. Wenn„Ein Ernährungsratgeber: „Essen gut, alles gut!“ von Dr. Heike Niemeier“ weiterlesen

Follow Friday – 22.01.2021

Wisst ihr immer, was ihr als nächstes lesen wollt oder entscheidet ihr spontan ( oder per Los zum Beispiel )? Ich entscheide fast immer aus dem Bauch heraus, was ich lesen will. Oft stehe ich vor meinem SuB und nehme einfach eins raus. Oder ich lese nochmal die Klappentexte und entscheide dann. Wenn ich mit„Follow Friday – 22.01.2021“ weiterlesen

Leuchtende Lyrik #3

Die Zufriedenheit Wie sanft, wie ruhig fühl‘ ich hierDes Lebens Freuden ohne Sorgen!Und sonder Ahnung leuchtet mirWillkommen jeder Morgen. Mein frohes, mein zufried’nes HerzTanzt nach der Melodie der Haine,Und angenehm ist selbst mein Schmerz,Wenn ich vor Liebeweine. Wie sehr lach‘ ich die Großen aus,Die Blutvergießer, Helden, Prinzen!Denn mich beglückt ein kleines Haus,Sie nicht einmal Provinzen.„Leuchtende Lyrik #3“ weiterlesen

Was ein Baby wirklich braucht

Ich bin zur Zeit ein bißchen genervt von den unzähligen Influencer Neu-Mamis oder den Schwangeren, die jedem ihre Must Have Listen unter die Nase reiben. Also lasse ich mal ein wenig Dampf ab und schreibe meine eigene Liste. Viel Spaß damit! Ich habe 3 Kinder geboren. Das erste im Geburtshaus, die beiden anderen geplant zu„Was ein Baby wirklich braucht“ weiterlesen