Heute ist Weltfrauentag

Heute ist Weltfrauentag. Und ein bißchen scheint es, als sei dieser Tag mittlerweile zu einer Art zweitem Muttertag geworden – aber diesmal nicht nur für Mütter.

Ich finde es wichtig, heute daran zu erinnern, dass Frauen auf dieser Welt immer noch nicht die gleichen Rechte haben wie Männer. Dabei geht es nicht nur um Ungleichheit bei der Bezahlung oder um Karrierechancen.

Es geht auch um junge Mädchen, die keine Möglichkeit auf Schulbildung haben. Mädchen, die sich keine Hygieneartikel für ihre Menstruation leisten können. Es geht um das Recht auf körperliche Unversehrtheit, das Recht, Nein zu sagen. Um das Recht, in einer Ehe nicht vergewaltigt und/oder anders misshandelt zu werden. Es geht hier um Genitalverstümmelung. Um das Recht, zu verhüten, abzutreiben, ein Kraftfahrzeug lenken zu dürfen. Und um ganz vieles mehr!

Ich möchte euch gerne von ein paar Möglichkeiten berichten, wie ihr am heutigen Weltfrauentag etwas Gutes tun könntet. Eine kleine Spende, und sei es nur 1 Euro, ist bestimmt jedem möglich.

Ich habe über den Verein Gemeinsam für Kenia die Patenschaft für ein 8 jähriges Mädchen übernommen, um ihm Schulbildung und andere lebensnotwendige Dinge zu ermöglichen. Dafür zahle ich monatlich. Der Verein ist aber auch dankbar für Einzelspenden.

Sehr wertvoll finde ich auch die Arbeit von Planinternational. Hier findet man auch speziell die Möglichkeit, für Mädchen zu spenden, was ich heute ganz besonders wichtig finde.

Wirklich gut und wichtig finde ich auch die Arbeit von Beckys Bathhouse, die ein „Wellnesscenter“ für Frauen und Kinder im Flüchtlingslager Moria betreiben. Sie bieten hier Frauen und Kindern geschützten Raum. Waschmöglichkeiten, private Duschen Spielzimmer und Hilfe bei gesundheitlichen Dingen. Auch hier ist Unterstützung dringend benötigt.

Vielleicht habt ihr ja heute den ein anderen Euro übrig und möchtet gerne spenden? Ich habe keinerlei Vorteile davon, ich erzähle einfach nur von den Vereinen. Und sicher gibt es noch viele mehr, die Mädchen und Frauen unterstützen. Die dürft ihr mir sehr gerne in den Kommentaren verlinken!

2 Kommentare zu „Heute ist Weltfrauentag

  1. Ich halte diesen Feiertag für außerordentlich wichtig. Es stimmt schon, dass man als Frau in vielen Lebensbereichen das Nachsehen hat. Ich verstehe beispielsweise nicht, mit welchem Argument die Tatsache zu rechtfertigen ist, dass man für einen Frauenhaarschnitt bei Friseur grundsätzlich mehr zahlt, als ein Mann für den selben Schnitt in Form eines Männerhaarschnitts.

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: