Corona und Schule: weiter geht das Chaos!

So, meine Kinder müssen, wie alle in NRW, wieder zur Schule. Und ich verstehe es nicht!

Unsere Frau Gebauer hatte doch so einen tollen Stufenplan ausgearbeitet. Da stand drin, dass erstmal die Grundschüler im Wechselmodell mit Präsenzunterricht starten – Check!

Danach, bei einem Inzidenzwert unter 50, folgen die anderen Klassen im Wechselmodell – ääääh… okay. Nicht Check! Die Inzidenzzahlen sind deutlich über 50, Tendenz steigend. Und die Kinder müssen zur Schule!

War also das ach so tolle Stufenmodell nur heiße Luft? Wurde es nur ausgearbeitet, um den Bürgern vorzugaukeln, dass man sich kümmert und sich Gedanken macht? Anscheinend ja!

Die Realität sieht bei uns jetzt so aus:

Kind (2. Klasse) geht im Wechselmodell. Eine Woche 3 Tage Schule, dann 2 Tage. Klasse ist geteilt.

Kind (11. Klasse) geht auch einmal 3 Tage und einmal 2 Tage, hat aber Unterricht nach Stundenplan, also auch Langtage (ohne Mensa und mit dem Verbot, Pausen und Freistunden im Schulgebäude zu verbringen). Die Kurse laufen in voller Stärke.

Kinder (6. Und 7. Klasse) müssen jeweils 1 Mal pro Woche für 3 Zeitstunden in die Schule. Einer montags, der andere donnerstags. Die Klassen sind geteilt und haben zeitversetzt Unterricht. Aber die Schule ist klein und hat damit ihre Kapazitäten bezüglich Lehrer und Räume ausgereizt, denn die Abschlussklassen müssen ja auch täglich da sein und „blockieren“ damit jeden Tag schon 6 Räume. Also bleibt es bei den anderen Schülern hauptsächlich beim Distanzunterricht, und sie gehen genau 2 Mal in die Schule. Dann sind Ferien!

Und ich frage mich, warum diese 2 Wochen Hickhack jetzt sein müssen. Hätte es nicht gereicht, nach den Osterferien zu starten? Dann wären vielleicht auch diese Schnelltests da gewesen, die eigentlich Voraussetzung für den Präsenzunterricht sein sollten…

Ich würde außerdem drauf wetten, dass über Ostern die Inzidenzzahlen massiv steigen und wir mit Vollgas in die dritte Welle rauschen. Man musste ja unbedingt trotz steigender Zahlen den Lockdown lockern.

Und was passiert dann? Muss ich meine Kinder dann trotzdem weiter zur Schule schicken? Und wieder nur für einen Tag pro Woche? Oder scheißt Frau Gebauer auf alle Warnungen und holt die Kinder voll zurück in den Präsenzunterricht?

Meine Güte, ich verstehe es nicht!!! Wir hatten hier schon Kriege und jahrelang keine Schule. Und dennoch ist aus diesen Kindern was geworden. Mir geht es unglaublich gegen den Strich, dass hier wegen Schulstoff mit der Gesundheit meiner Kinder gespielt wird!

Ich fordere von unserer Regierung, dass die Schulpflicht während einer Pandemie ausgesetzt wird. Ich will meine Kinder nicht in die Schule schicken müssen. Dafür gibt es doch den Distanzunterricht. Und es gibt schon seit Jahren reine Internetschulen – da kriegt man es doch auch hin. Vielleicht sollte Frau Gebauer da mal nachfragen, wie Digitalisierung funktioniert!

2 Kommentare zu „Corona und Schule: weiter geht das Chaos!

  1. Eine andere kreative Lösung wäre auch – so wie die Waldorfschulen es machen – Naturunterricht, dabei kann man sich nicht anstecken und gesund ist es auch und man müsste keine Masken tragen und Gespräche könnte man auch führen, die Natur besser kennenlernen, und Fragen könnten die Schüler auch stellen und alles an der frischen Luft und Sauerstoff und Bewegung in einem.

    Gefällt 1 Person

    1. Ja, das stimmt. Aber das kriegt doch eh keiner hin. Wenn ich mir überlege, dass die Grundschule meiner beiden Großen einen tollen Schulgarten hat – und keins meiner Kinder wusste das. In insgesamt 8 Schuljahren ist er also nie benutzt worden. Zumindest von diesen Klassen nicht…

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: