Ein weiteres von unzähligen Pferdebüchern: „Einfach Zarah – Ponyflüstern für Anfänger “ von Mitarbeitern Teichert

Dieses Buch reiht sich in die Riege der Pferdegeschichten ein, die von so vielen Mädchen geliebt werden. Diese Geschichte hier wird ab 9 Jahren empfohlen, und ich denke, das passt. Der Schreibstil ist kindgerecht, die Sätze nicht zu lang oder kompliziert und Zarahs Sprache ist witzig und passt zur Sprache heutiger Jugendlicher.

Immer wieder lockern ansprechende und witzige Illustrationen den Text auf. Sie sind ebenso ansprechend wie das modern gestaltete Cover.

Die Geschichte an und für sich ist auch ganz süß. Zarah war es bisher gewöhnt, mit ihren Eltern durch die Metropolen der Welt zu jeden und Englisch zu sprechen. Nun lebt sie mit ihrer Mutter und dem Opa auf einem Bauernhof und muss dort mit dem Leben zurechtkommen. Zuerst lässt sie das alles kalt, aber dann kommt ein Fohlen zur Welt, das sterben müsste wenn man es nicht mit der Flasche aufziehen würde. Und das übernimmt Zarah.
Leider hat sie von Pferden überhaupt keine Ahnung, findet aber eine Freundin die ihr hilft.

Meine Tochter fand das Buch ganz schön, möchte aber keine weiteren Bände mehr lesen. Sie bleibt bei „Sternenschweif“ und den Pferdebücher-Reihrn, die wir eh schon haben. Ich denke das liegt daran, dass sie sich unter Modedesign und Zarahs bisherigen Leben so gar nichts vorstellen kann. Dadurch fehlt ihr das Verständnis dafür wie sehr sich Zarahs Leben verändert hat. Und dann bleibt einfach eine Pferdegeschichte übrig wie unzählige andere.

Ich fand das Buch nicht schlecht, mag vor allem den Schreibstil und die Illustrationen, aber auch für mich ragt es jetzt nicht aus der Masse der Pferdebücher heraus.

Kurzbeschreibung:

Der Traum aller Pferde-Mädchen: Ein knuffiges Pony-Fohlen zum Verlieben – lustig erzählt von Mina Teichert

Ausgerechnet Zarah, die angehende Modedesignerin, strandet mit ihrer Mama bei Opa Heinz auf dem Bauernhof! Was für eine fremde Welt für sie! Als Jasper – das zu klein geborene Pony von Tigerscheckstute Zimtschnecke – in ihr Leben plumpst, ist Zarah plötzlich als Fläschchengeberin gefragt. Gut, dass ihre neue Mitschülerin Jantje über Pferde besser Bescheid weiß als Google und Zarah mit Rat und Tat zur Seite steht. Gemeinsam zeigen sie den hochnäsigen Reitermädchen, dass man auch rückwärts durchs Leben reiten kann, wenn es die Umstände erfordern.

ISBN: 978-3-522-50675-5

Seitenzahl: 144

Verlag: Planet! Thienemann-Esslinger

Preis: 9,99 Euro

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: