Ein gutes Jugendbuch aus dem LBGTQIA Bereich: „The music of what happens“ von Bill Konigsberg

Ich habe schon viele Bücher aus dem LGBTQIA Bereich gelesen, aber bisher noch keinen Gay Roman aus dem Jugendbuch Bereich. Darum war ich auf dieses Buch sehr gespannt.

Und ich finde es wirklich gelungen! Die beiden Protagonisten sind völlig unterschiedlich. Nicht nur in ihrem Aussehen, auch in ihrem Charakter und ihren Interessen. Obwohl sie dieselbe Schule besuchen, hätten sich ihre Leben wahrscheinlich nie berührt. Das tun sie erst mit der gemeinsamen Arbeit in einem Food Truck.
Als Leser bekommt man nur mit, wie die beiden sich kennenlernen und Gefühle füreinander entwickeln. Man lernt sie kennen, sowohl als Individuen als auch als Paar. Dabei ist die entstehende Liebe nicht der Hauptaspekt dieses Buches, die Gefühle bleiben eher wie ein sanftes Flattern. Dafür werden andere Themen sehr deutlich und klar bearbeitet. Sei es Rassismus oder Trauer… man wird als Leser definitiv berührt. Und mir hat dabei die Deutlichkeit und Klarheit sehr gefallen.

Dadurch, dass der Fokus nicht so extrem auf einer romantischen Liebesgeschichte liegt, kann ich mir auch gut vorstellen, dass Jungen dieses Buch lesen würden. Und ich finde, der Autor schafft es auch, deutlich rüberzubringen, welche Gedanken sich auch Jungs über das Leben und Gefühle machen und dass dies nicht nur heranwachsenden Mädchen zu eigen ist.

Gefällt mir gut!

Kurzbeschreibung: Max und Jordan haben nicht viel miteinander zu tun. Während Max Sport und Videospiele liebt und gern mit seinen Jungs abhängt, ist Jordan eher introvertiert, schreibt Gedichte und trifft sich mit seinen beiden besten Freundinnen in der Mall. Erst, als sie gemeinsam im alten Food-Truck von Jordans Vater arbeiten, lernen sie sich besser kennen. Und ganz langsam merken die beiden, dass zwischen ihnen vielleicht mehr ist als bloß Freundschaft …

ISBN: 978-3-8466-0113-6

Seitenzahl: 352

Verlag: ONE

Preis: 12,90 Euro

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: