Ein solider Thriller: „Virus – Der Feind in deinem Blut“ von Ben E. Scott

Ein Actionthriller, der durch Covid-19 natürlich nicht aktueller und passender sein könnte. Sicherlich war das auch der Grund für meine spontane Entscheidung, diesen Thriller zu lesen.

Für Leser, die gerne Action mögen, ist dieses Buch definitiv gut geeignet, denn die Story wird spannend aufgebaut und rasant weitergetrieben. Mir wurde das zum Ende hin etwas zu viel Action, aber das ist ganz sicher Geschmackssache.

Die Charaktere des Buches empfand ich als sehr gut ausgearbeitet, und die Beweggründe des Protagonisten, auf eigene Faust nach einem Heilmittel für das Virus zu suchen, das das Leben seiner Verlobten bedroht, waren authentisch und rational nachvollziehbar. Auch die wissenschaftlichen Erklärung, die im Buch immer wieder eingeflossen sind, wirken fundiert und man kann sie gut verstehen.
Auch die Orte, an denen die Geschichte spielt, wirken authentisch. und man kann sie sich als Leser richtig gut vorstellen.

Mir persönlich war der Thriller ein wenig zu sehr Richtung Verschwörungstheorie geschrieben, aber spannend war er auf jeden Fall!

Kurzbeschreibung:

Millionen Infizierte, kein Impfstoff – und ein perfider Plan!

Die Verlobte des US-amerikanischen Investigativjournalisten Gideon Connor erkrankt an einer extrem seltenen Form von Leukämie. Connor forscht nach Wegen, das Leben seiner Verlobten zu retten – aber was er herausfindet, übersteigt seine schlimmsten Vorstellungen: Die Krankheit wird vom Retrovirus HTLV-1 ausgelöst, mit dem bereits über 20 Millionen Menschen auf der Welt infiziert sind. Und kaum jemand weiß davon! Connor hört von einem Wissenschaftler, der bei der Suche nach einem Heilmittel kurz vor dem Durchbruch steht – doch er ist spurlos verschwunden, sein Labor verwüstet. Connor lässt nicht locker und ist schon bald einer globalen Verschwörung auf der Spur, die die Welt für immer verändern will …

Ein spannender Science-Thriller, der aktueller nicht sein könnte! Packend und brillant recherchiert: Droht uns Gefahr durch ein „vergessenes Virus“?

ISBN: 9783751702317

Seitenzahl: 413

Verlag: Lübbe

Preis (Ebook): 4,99 Euro (bis 30.4.2021 für 0,99 Euro)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: