Ein Kochbuch mit einfachen und schnellen Rezepten: „Time to eat“ von Nadiya Hussain

Zeit, mich zu outen: ich LIEBE Kochbücher!

Ganz oft koche ich leider nie etwas daraus nach, aber ich liebe es, die Bilder anzuschauen und die Rezepte zu lesen. Und ganz oft komme ich dadurch auf eigene Kochideen. Gerade was die Kombination verschiedener Zutaten angeht.

Das Kochbuch, das ich heute vorstellen möchte, ist das Buch zur Netflix-Serie „Foodhacks mit Nadiya Hussain, die ich wirklich gerne schaue.

Ich finde die Köchen total sympathisch und mag ihre Foodhacks sehr gerne. Darum habe ich mir das Buch gekauft.

Ich habe 4 Kinder und eine Freundin, die bekocht werden wollen. Aber durch meine Krankheit und meine Schwerbehinderung kann ich nicht lange stehen. Ich suche also immer nach Rezepten, die sich entweder (im Sitzen) gut vorbereiten lassen und sich dann quasi von selbst kochen oder Gerichten, die keine lange Zubereitungszeit haben.

Nadiya Hussain hat solche Gerichte in ihrem Buch. Und sie gibt dazu viele Tipps, was sich gut einfrieren lässt oder welche Basis sich zu welchen Gerichten verarbeiten lässt usw.

Manche Zutaten kenne ich gar nicht, viele scheinen typisch indisch und/oder typisch britisch zu sein, aber ich bin sicher, dass man solche Sachen auch abwandeln könnte wenn man spezielle Zutaten nicht kaufen möchte.

Aber gerade die Grundlagen am Ende des Buches (Rezepte für Gewürzpasten, verschiedene Teige und.ä.) haben mir echt gut gefallen, weil die Autorin auch ganz bewusst darauf achtet, dass man davon direkt größere Mengen zubereiten und einfrieren oder im Kühlschrank lagern kann. Solche Dinge empfinde ich tatsächlich als Foodhacks.

Mein Fazit: Ich finde das Buch sehr inspirierend und werde bestimmt einige Sachen daraus ausprobieren. Viele Rezepte werden auch meinen Kindern gefallen, und ich kann mir gut vorstellen, dass die Großen auch ein paar Sachen kochen wollen. Dafür sind die Rezepte auch gut geeignet: verständlich und übersichtlich geschrieben und alles gut erklärt.

Kurzbeschreibung:

Nadiya Hussain – bekannt aus der Netflix-Serie „Foodhacks“

Job, Familie, Haushalt, Freizeitstress. Viele von uns haben viel zu wenig Zeit zum Kochen, dabei sollte es keine lästige Verpflichtung sein. Nadiya Hussain, bekannt aus der Netflix-Serie „Nadiyas Foodhacks“, präsentiert zeitsparende Tipps und die wichtigsten Zutaten für die schnelle Küche, damit das Kochen auch in einem vollgepackten Alltag wieder Spaß macht und genügend Zeit fürs gemeinsame Genießen und ein entspanntes Leben bleibt.

– viele praktische Tipps fürs Vorkochen, Einfrieren und die ideale Resteverwertung
– eingeteilt in Frühstück, Mittagessen, Abendessen, Desserts und Basics
– charmante Hintergrundgeschichten aus Nadiyas Familienalltag

ISBN: 978-3-7472-0248-7

Seitenzahl: 256

Verlag: ars vivendi

Preis: 24,00 Euro

4 Kommentare zu „Ein Kochbuch mit einfachen und schnellen Rezepten: „Time to eat“ von Nadiya Hussain

  1. Ich koche schon immer (sofern ich mich mal dazu aufraffen kann XD) ohne Kochbuch oder sonstige Vorlagen, da ich einfach nicht imstande bin, mich maßgenau an irgendwelche vorgegebenen Rezepte zu halten. Trotzdem: Wie immer, schön geschriebene Rezension.^^

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: