Acrylmalerei – Mein Fazit

Ich habe mein erstes Bild mit Acryl auf Leinwand fertiggestellt. Wie geplant habe ich irgendwann vom malen aufs Basteln umgeschwenkt und bin mit meinem fertigen Bild wirklich zufrieden.

Grundsätzlich habe ich für mich gemerkt, dass ich lieber plastisch arbeite. Etwas zu basteln macht mir mehr Spaß als das reine Malen.

Grundsätzlich finde ich Acryl als Medium ganz okay, weil die Farben schön weich sind und toll decken. Aber ich mag es nicht, damit auf Papier zu malen. Und jedes Mal auf Leinwand malen geht ganz schön ins Geld – abgesehen davon, dass ich normalerweise auch keine Leinwände im Vorrat hier liegen habe.

Ich kann verstehen, dass meine Mädchen gerne mit Acryl malen, aber ich glaube, ich schaue mich weiter um. Im Moment sagen mir Buntstifte und Wasserfarben mehr zu. Und ich denke, als nächstes probiere ich Aquarellmalerei aus. Papier hab ich mir schon zugelegt, und einen Kasten mit hochwertigen Farben besitze ich auch.

Was ist euer liebstes Medium zum malen?

5 Kommentare zu „Acrylmalerei – Mein Fazit

      1. Ach so, dann habe ich das falsch verstanden. Von bildender Kunst (im Sinne von Gestalten) verstehe ich aber auch nicht sehr viel, da ich in solchen Dingen irgendwie… Sagen wir mal, zwei linke Hände habe. Ich bin da eher der Schreiberling. XD

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: