Ich hatte ein paar Startschwierigkeiten bei „Verlangen“ von Bregje Hofstede

Ist das nicht ein wunderschönes Cover? Mich hat es so angesprochen, dass ich dieses Buch unbedingt lesen wollte und nicht mal einen Blick auf den Klappentext geworfen habe, weil ich mal komplett überraschen lassen wollte.

Nun habe ich es beendet und gebe zu: Es hat eine ganze Weile gedauert, bis es mir gefallen hat!

Der Schreibstil ist eigentlich sehr schön, ein bißchen poetisch und sehr gefühlsstark. Aber der Großteil des Buches besteht aus Tagebuchauszügen der Protagonistin. Und diese springen oft auch noch durch die Zeiten. Mal sind sie relativ aktuell, mal aus der Kindheit. Es ist nicht so einfach, den Überblick zu behalten. Ich habe das erst über die Jahreszahlen versucht, habe aber später gar nicht mehr drauf geachtet, weil sich die Zeiten durch die Einträge selbst erklärten.

Die Geschichte ist schnell erzählt: Die Protagonistin Bregje hat ihre Jugendliebe Luc geheiratet. Und zu Beginn des Buches hat sie ihn verlassen. Im Laufe des Buches erfährt man, was passiert ist. Man lernt die beiden Personen kennen, verfolgt ihre erste große Liebe und schaut auch Bregje dabei zu, wie sie sich immer mehr verändert, um Luc zu gefallen.

Die Geschichte ist traurig, aber zugleich auch positiv. Sie hat mich berührt, wenn es auch Aussagen und Gefühle von Bregje gibt, die ich nicht teile. Aber ich kann sie nachvollziehen.

Mein Fazit: Das Buch hat mir nach ein paar kleinen Startschwierigkeiten gut gefallen und konnte mich berühren. Die Autorin werde ich im Auge behalten, weil mir ihr Schreibstil sehr gut gefallen hat.

Kurzbeschreibung: Verlangen ist die freimütige Geschichte einer jungen Frau, die von zu Hause flieht, weil sie jahrelang vor sich selbst geflohen ist. Sie handelt davon, wie überwältigend die erste Liebe ist – bis sie einen einengt. Und davon, ob es in jeder Liebesgeschichte letztlich um Betrug geht.

ISBN: 978-3-7725-3019-7

Seitenzahl: 400

Verlag: Freies Geistesleben

Preis: 24,00 Euro

Ein Kommentar zu “Ich hatte ein paar Startschwierigkeiten bei „Verlangen“ von Bregje Hofstede

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: