Meine erste Upcrate Box

Ich habe im August mal die Upcrate Box getestet. Das ist eine Überraschungsbox mit Kunstmaterialien. Sie soll dazu anregen, verschiedene „Art supplues“ auszuprobieren und kreativ zu werden.

Ich hatte vorher schon bei YouTube einige Videos zu diesen Boxen gesehen. Mich hat überzeugt, dass diese Box in Hamburg hergestellt wird und immer hochwertige Materialien enthält. Sie kostet ca. 20 Euro im Monat.

So kam die Box zu mir nach Hause

Mein erster Eindruck war, dass sie wirklich schön gepackt ist. Die Materialien befinden sich in dem Seidenpapier Päckchen. Zusätzlich gibt es noch Sticker, ein Beispiel Kunstwerk und ein Heft mit Interviews und der Beschreibung der Materialien. Alles sehr schön aufgemacht. Außerdem lag ein Zeichenbuch mit hochwertigem Papier bei.

In der Box befinden sich Acrylmarker, wasserbasierte Marker und Buntstifte.

Ich habe sie gleich mal getestet und finde die Qualität von Stiften und Papier wirklich klasse. Allerdings finde ich es etwas schade, dass es nur sehr sanfte Farben beinhaltet. Ich hätte gerne noch etwas knalligen dabei gehabt.

Ich habe sie dann auch gleich mal ausprobiert und einfach drauflos gemalt. Sie lassen sich wirklich gut benutzen.

Ich habe aber heute nur ein paar Minuten Zeit gehabt. Und ich muss mich erst daran gewöhnen, dass ich die Stifte und Farben vorgegeben habe. So habe ich noch nie gemalt. Aber momentan versuche ich mich ja gerne aus meiner Komfortzone hinaus zu schubsen. Ich bin selbst gespannt, ob mir etwas einfällt, was ich auf Papier bringen kann.

Fazit: Ich mag die Upcrate Box. Ich mag den Überraschungseffekt beim Auspacken. Ich mag es, dass sie mich dazu bringt, meine Komfortzone zu verlassen. Und den Preis finde ich angemessen für das, was ich bekommen habe. Ich werde bestimmt noch 2 bis 3 Monate weiter testen.

Ein Kommentar zu “Meine erste Upcrate Box

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: