Schwierige Lektüre für Kinder ab 11 Jahren: „Wie man einen Tiger fängt“ von Tae Keller

Ich tue mich sehr schwer damit, dieses Buch zu rezensieren. Es ist definitiv gut geschrieben und beschäftigt sich hauptsächlich mit dem Thema Sterben und loslassen, zugleich aber auch sehr viel mit der koreanischen Kultur und ihren Mythen und Geschichten. 

Das Buch wird für Kinder ab 11 Jahren empfohlen. Meinen Söhne (12 und 13 Jahre alt), hat es aber gar nicht gefallen. Gerade die Sache mit dem Tiger und den Geschichten war für sie schwierig. Teilweise fanden sie sie sogar überflüssig, denn auch ohne dies hätte man eine sinnvolle Geschichte gehabt, denn den Glauben an Magie kennen Kinder jeder Kultur.

Wir waren beim Lesen also hin und her gerissen. Ich mag den Schreibstil sehr gerne, muss aber zugeben, dass für mich zum richtigen Verständnis der Geschichte das Nachwort der Autorin zwingend notwendig war.

Ich glaube, dies ist kein Buch, dass der breiten Masse junger Leser gefällt. Und ab 11 Jahren könnte zu früh sein. Ich denke, da muss man ganz individuell schauen, wie weit das einzelne Kind ist.

Was mir unglaublich gut gefällt ist das Cover. Ich finde es einfach farblich unglaublich schön und wirklich total passend zur Geschichte. Das Cover war für mich auch der ausschlaggebende Punkt, es lesen zu wollen.

Kurzbeschreibung:

Die Magie des Geschichtenerzählens

Als Lily mit ihrer Familie zu ihrer Halmoni zieht, ihrer kranken Großmutter, taucht auf einmal ein Tiger auf. Ein sprechender Tiger. Ein magischer Tiger. Der Tiger aus Halmonis koreanischen Märchen. Nur Lily kann ihn sehen. Er behauptet, dass Halmoni vor vielen Jahren Geschichten gestohlen und sie in Gläser gesperrt hat. Und er schlägt Lily einen Handel vor: Wenn sie die Geschichten zurückholt, wird ihre Großmutter wieder gesund. Das Angebot klingt verlockend, doch wenn Lily eines weiß, dann, dass man magischen Tigern niemals trauen sollte …  

ISBN: 978-3-7488-0081-1

Seitenzahl: 272

Verlag: Dragonfly

Preis: 14,00 Euro

2 Kommentare zu „Schwierige Lektüre für Kinder ab 11 Jahren: „Wie man einen Tiger fängt“ von Tae Keller

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: