Ein wunderschönes Bilderbuch: „Der fleißige Mistkäfer und die Träume der Anderen“ von Julia Nüsch

Soll ich euch sagen, warum ich so gerne Kinderbücher, vor allem Bilderbücher, lese? Weil sie ganz oft wahre Schätze sind. Manchmal überzeugt mich die Geschichte, aber ganz oft sind es die Bilder, die sich in mein Herz schleichen.

Ein ganz besonders schönes Bilderbuch ist dieses hier, das mir der Kindermann Verlag freundlicherweise als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat. Vielen Dank dafür!

Es geht um den kleinen Mistkäfer Johann Wolfgang (alle Tiere im Buch tragen die Namen berühmter Schriftsteller), der leider keine Freunde hat, weil die anderen Tiere seinen Job ziemlich eklig finden.

Eines Nachts will der Mistkäfer träumen, verläuft sich aber immer wieder und gerät in die Träume der anderen Tiere. Beim Versuch, die wieder zu verlassen, rollt er die Träume versehentlich in seine Dungkugel ein, so dass eine wunderschöne Traumkugel entsteht.

Die Tiere wollen ihre Träume natürlich zurück haben. Also schlafen und träumen sie alle gemeinsam und merken, wie wunderbar dieser gemeinsame Traum war. Sie verabreden sich sofort zum nächsten Mal…

Die Bilder in diesem Buch sind alle etwas surreal, aber wunderschön. Ich liebe die zur Nacht passenden Farben und die gesamte Gestaltung.

Die Bilder sind voller Details, es gibt also eine Menge zu entdecken.

Die Geschichte an sich ist ja irgendwie unspektakulär, überzeugt aber gerade durch diese Schlichtheit und kommt ohne irgendwelche Belehrungen daher.

Meiner 8 jährigen Tochter gefällt das Buch auch sehr, wir lesen es momentan jeden Abend als Einschlafgeschichte.

Kurzbeschreibung:

Die Tiere sind schockiert! Irgendwer hat ihnen ihre Träume geklaut …

Eigentlich wollte der kleine Mistkäfer sich nach einem anstrengenden Arbeitstag gemütlich auf seiner Mistkugel zusammenrollen und ins Reich der Träume begeben, doch – oh Schreck! Wo ist er denn hier gelandet? Schnell merkt er, dass er sich in die Träume der anderen Tiere verirrt hat, was für ziemliches Chaos sorgt. Da stolpert Frau Giraffe schon einmal über ihr Seidentuch und dem schnorchelnden Schaf entgeht eine lang ersehnte Begegnung. Eine Lösung muss her! Bekommen die Tiere ihre Träume zurück? Eine lustige und sensible Geschichte über Freundschaft, Vorurteile und das Träumen.

ISBN: 978-3-934029-84-2

Seitenzahl: 24

Verlag: Kindermann Verlag

Preis: 18,00 Euro

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: