Endlich ein neuer Krimi von Nele Neuhaus: „In ewiger Freundschaft“

Ich habe lange auf diesen 10. Band der Krimireihe um die Kommissare Oliver Bodenstein und Pia Sanders(und ihr Team) gewartet und habe mich wahnsinnig gefreut, ihn jetzt endlich lesen zu dürfen. Und er hat mir richtig gut gefallen!

Ich mag Krimireihen sehr, weil ich es mag, die Charaktere zu begleiten und ihre Entwicklung mitzuerleben. Und ich finde, dass Bodenstein diesmal eine große Entwicklung durchmacht. Pia Sanders dagegen bleibt in diesem Buch etwas unscheinbar, was ich aber nicht schlimm finde, da es in anderen Bänden schon anders war. Genau das mag ich unter anderem an den Büchern von Nele Neuhaus.

Den Fall, den es diesmal zu lösen gilt, finde ich auch klasse. Ich wusste bis zum Ende nicht, wie er sich auflösen würde. Und der Spannungsbogen ist der Autorin wirklich gut gelungen, mir wurde das Buch keinen Moment langweilig.

Auch wenn es der 10. Band einer Reihe ist, muss man die anderen nicht zwingend vorher gelesen haben – allerdings entgeht einem dann natürlich die Entwicklung der Charaktere. Ich würde also empfehlen, mit Band 1 anzufangen.

Auf jeden Fall für mich ein richtig guter Krimi, auf den sich das Warten gelohnt hat!

Kurzbeschreibung: Eine Frau wird vermisst. Im Obergeschoss ihres Hauses in Bad Soden findet die Polizei den dementen Vater, verwirrt und dehydriert. Und in der Küche Spuren eines Blutbads. Die Ermittlungen führen Pia Sander und Oliver von Bodenstein zum renommierten Frankfurter Literaturverlag Winterscheid, wo die Vermisste Programmleiterin war. Ihr wurde nach über dreißig Jahren gekündigt, woraufhin sie einen ihrer Autoren wegen Plagiats ans Messer lieferte – ein Skandal und vielleicht ein Mordmotiv? Als die Leiche der Frau gefunden wird und ein weiterer Mord geschieht, stoßen Pia und Bodenstein auf ein gut gehütetes Geheimnis. Beide Opfer kannten es. Das war ihr Todesurteil. Wer muss als nächstes sterben?  Pia und Bodenstein jagen einen Täter, der ihnen immer einen Schritt voraus zu sein scheint …

ISBN: 978-3-550-08104-0

Seitenzahl: 528

Verlag: Ullstein Buchverlage

Preis: 24,99 Euro

Ein Kommentar zu “Endlich ein neuer Krimi von Nele Neuhaus: „In ewiger Freundschaft“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: