Die Upcratebox #29 ist angekommen

Die neue #upcratebox ist da!

Erstmal war ich enttäuscht über die hässliche Verpackung, aber ein Aufkleber darauf verspricht, dass es bald ein neues Design geben wird. Finde ich zwar nicht nötig, weil mir das alte schon sehr gut gefallen hat, aber ich bin gespannt.

Der Inhalt gefällt mir sehr gut, und das Motto diesmal lautet: „What can you see?“ Das beiliegende Kunstwerk ist diesmal eher abstrakt, und das mag ich auch sehr, weil es mir einfach Spaß macht, mit Materialien und Farbe zu experimentieren.

Die Box enthält 2 Soft Body Acrylfarben, sehr dunkle Farben. Dazu ein Weiß und ein neongelb. Diese Farben finde ich auf jeden Fall klasse. Und ein Spachtelmesser besitze ich auch noch nicht – für den gleichen Zweck habe ich immer gefaltetes Papier benutzt. Ein Pinsel und ein Bleistift komplettieren den Inhalt. Und natürlich fehlen auch nicht Sticker, Papier und die Bottlepost.

Ich weiß noch nicht, ob ich wieder versuche, ein Motiv zu malen oder tatsächlich eher schaue, wie ich etwas abstraktes aufs Papier bringe. Aber für mich hat sich auch diese Box wieder gelohnt und ich freue mich jeden Monat über mein Abo.

Mal schauen, ob meine große Tochter Lust hat, mit mir zu malen. Sie ist viel talentierter als ich und kennt sich auch mit Farben und deren Qualität besser aus. Allerdings zeichnet sie seit einiger Zeit lieber digital, was ich ja gar nicht kann. Und wo mir ganz klar die haptischen Erlebnisse fehlen würden. Wenn ich male, will ich das Papier führen – und schmutzige Hände bekommen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: