Ein schönes Buch, um sich zu entspannen: „Aminant Crumbs Staubchronik“ von Lin Rina

Dieses Buch wollte ich erstmal nur aufgrund des Covers lesen, weil es mir sofort ins Auge gesprungen ist und mir unheimlich gut gefällt.

Während des Lesens habe ich festgestellt, dass es auch richtig gut zum Inhalt passt.

Die Geschichte handelt von der jungen Frau Aminant, die sich nicht in die ihr (und damals allen Frauen) zugeschriebene Rolle pressen lassen möchte. Statt sich auf ein Leben als Hausfrau und Mutter und ein Dasein als Ehefrau vorzubereiten, arbeitet sie in einer Bibliothek und muss lernen, mit ihrem nicht ganz einfachen Vorgesetzten zurechtzukommen. Doch so unsympathisch, wie er anfangs erscheint, ist er gar nicht…

So nebenher lernt sie einen Mann kennen, der mehr von ihr will und findet eine Freundin, für die sie die Regeln bricht, als sie Hilfe braucht…

Aminant zu mögen fiel mir nicht schwer, sie ist wirklich eine sympathische Protagonistin. Und der Schreibstil ist angenehm leicht und locker. Man kann gut in die Geschichte eintauchen und sich damit entspannen.

Ich mag es!

Kurzbeschreibung:

England 1890.

Kleider, Bälle und die Suche nach dem perfekten Ehemann. Das ist es, was sich Animants Mutter für ihre Tochter wünscht.
Doch Ani hat anderes im Sinn. Sie lebt in einer Welt aus Büchern, und bemüht sich der Realität mit Scharfsinn und einer gehörigen Portion Sarkasmus aus dem Weg zu gehen.
Bis diese an ihre Tür klopft und ihr ein Angebot macht, das ihr Leben auf den Kopf stellt.

Ein Monat in London, eine riesige, vollautomatische Suchmaschine, die Umstände der weniger Privilegierten und eine Arbeitsstelle in einer Bibliothek. Und natürlich Gefühle, die sie bis dahin nur aus Büchern kannte.

ISBN: 978-3-95991-393-5

Seitenzahl: 558

Alter: ab 12 Jahre

Verlag: Drachenmond Verlag

Preis: 22,90 Euro

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: