Ein Bilderbuch gegen irrationale Ängste: „Wer niest denn da?“ von Afsaneh Sanei

Wer niest denn da?

Ist ein Bilderbuch, das perfekt in die Phantasiewelt von Kindern hineintaucht. Es geht um Finn, der mit deinen (Stoff-) Tierfreunden in der Badewanne spielt. Als sie ein lautes Geräusch hören, bekommen alle Angst und gehen der Sache gemeinsam auf den Grund, bis sie am Ende herausfinden, dass es gar nichts gibt, wovor sie sich fürchten müssen.

Eine tolle Geschichte, die zum einen zeigt, wie toll es ist, wenn man Freunde hat, die einem helfen. Und das von oft nur Angst vor etwas hat, weil es fremd ist und unerklärlich. Und sobald man der Sache auf den Grund geht und eine Erklärung findet, verschwindet auch die Angst.

Wieder ist das Buch wunderschön illustriert. Auch wenn die Protagonisten sich fürchten, sind die Bilder nicht beängstigend, im Gegenteil. Die Spannung baut sich sehr schön auf für die kleinen Leser und entlädt sich am Ende mit einem Lachen und Erleichterung. Sehr schön gemacht!

Kurzbeschreibung:

Ein kleiner Junge spielt mit seinen tierischen Freunden im Badezimmer. Plötzlich werden sie durch unheimliche Geräusche aus der Wand aufgeschreckt! Was ist das bloß? Neugierig macht sich der kleine Junge auf die Suche und entdeckt Erstaunliches! Ein lustiges Buch, das zeigt, wie Kinder mit Humor und Fantasie ihre Ängste überwinden können.

ISBN: 978-3-03934-027-9

Seitenzahl: 40

Verlag: Minedition

Alter: 3 – 6 Jahre

Preis: 18,00 Euro

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: