#juniverse2021 12.06.2021

Zum heutigen Thema Sandaletten wollte ich unbedingt etwas lustiges schreiben und mal was ganz anderes versuchen. Also gibt es heute ein gereimtes Gedicht von mir. Normalerweise ja nicht mein Stil… wie findet ihr es?

#juniverse2021 09.06.2021

Heute ist das Thema der Juniverse Tango. Und damit ihr zum Lesen gleich in die richtige Stimmung kommt, habe ich ein wunderschönes Video für euch gefunden: TangoTangofließtvon Körperzu KörperjedeBerührungzischtwie Wasserauf einemheißen SteinwährendMusik dieBewegungenträgtdie NäheknistertDaniela Heinen, 09.06.2021

Ich versuche mich mal an einer Schreibchallenge

Ich habe bei http://www.silbenton.de die Schreibchallenge #juniverse2021 für mich entdeckt. Jeden Tag im Juni soll man ein Gedicht zu einem bestimmten Wort verfassen. Heute ist der 04.06., also waren die Hundstage dran. Ich habe so etwas noch nie gemacht – also eine Schreibchallenge. Und ich bin selbst gespannt, ob ich es hinbekomme, jeden Tag „auf„Ich versuche mich mal an einer Schreibchallenge“ weiterlesen

Ich habe mein Buch für den Selfpublishing Buchpreis eingereicht

Ich muss zugeben: vor der Veröffentlichung meines Buches hatte ich noch nie von einem SelfPublishing Buchpreis gehört. Ich bin zum ersten Mal bei meinen Recherchen zum Thema Selfpublishing darüber gestolpert. Zu diesem Zeitpunkt war das für mich aber uninteressant, weil nur Bücher aus den Bereichen Belletristik, Sachbuch und Kinderbücher eingereicht werden konnten. Heute bin ich„Ich habe mein Buch für den Selfpublishing Buchpreis eingereicht“ weiterlesen

Zum ersten Mal mein eigenes Buch in der Hand

Da ist es: mein erstes eigenes Buch! Tagelang habe ich diesem Moment entgegen gefiebert, und nun ist es soweit. Ich halte zum ersten Mal mein eigenes Buch in den Händen. Und es fühlt sich einfach nur toll an! Mein Name auf einem Buch, dass jeder Mensch kaufen und lesen könnte. Wahnsinn. Ich habe mir einen„Zum ersten Mal mein eigenes Buch in der Hand“ weiterlesen

Der Januar ist schon vorbei

… und war für mein Leben als Autorin nicht erfolgreich! Ich habe außer ein paar Gedichten nichts geschrieben. Mein Kinderbuch wartet darauf, weiter geschrieben zu werden, aber ich kann mich einfach nicht überwinden, mich dran zu setzen. Also nagt das schlechte Gewissen an mir. Das Distanzlernen mit 4 Kindern im Haus kostet mich zur Zeit„Der Januar ist schon vorbei“ weiterlesen

Ein neues Jahr hat begonnen…

… und zwar ruhiger und leiser als wir es gewohnt sind. Und ich gebe zu: ich habe es genossen! Ich bin eh kein Partymensch und habe bisher jedes Silvester zu Hause verbracht und mir das Feuerwerk von drinnen angeschaut. Natürlich finde ich ein Feuerwerk auch schön, aber ich würde nie selbst eins machen. Zu gefährlich,„Ein neues Jahr hat begonnen…“ weiterlesen