Eine neue Fantasy Reihe ist gestartet: „Keeper of the lost cities – Der Aufbruch“ von Shannen Messenger

Dieses Buch ist der Auftakt einer Fantasy Reihe für Kinder ab 11 Jahren und hat in meiner Familie nur begeisterte Leser:innen und Zuhörer:innen gefunden. Der nächste Band erscheint Ende September und wurde schon vorbestellt. Die Protagonistin Sophie ist 12 Jahre alt und schon immer irgendwie anders als andere Kinder. Sie ist mega intelligent und hat„Eine neue Fantasy Reihe ist gestartet: „Keeper of the lost cities – Der Aufbruch“ von Shannen Messenger“ weiterlesen

Endlich mal wieder ein richtig guter Thriller: „Todesfrist“ von Andreas Gruber

Dieser Thriller ist bereits 2013 erschienen, und ich habe ihn jetzt zum zweiten Mal gelesen bzw. Diesmal gehört. Das mache ich sehr selten, aber ich mag einfach die Kombination dieser zwei völlig unterschiedlichen Ermittler. Sabine Nemez ist eine junge Polizistin, die eigentlich furchtbar gerne beim BKA arbeiten würde, sich dort aber bisher mehrfach umsonst beworben„Endlich mal wieder ein richtig guter Thriller: „Todesfrist“ von Andreas Gruber“ weiterlesen

Ein blutiger, aber unspektakulärer Thriller: „Der Blutkünstler“ von Chris Meyer

Ich habe kein Problem mit blutigen Thrillern, darum hat mich das bei diesem Buch auch nicht gestört. Man sollte aber vorher wissen, dass der Autor mit seinen Beschreibungen der Morde und vor allem der Inszenierung danach nicht zimperlich ist. Ich kann mir vorstellen, dass das nicht jedem Leser gefallen wird. Dieses Buch soll der Auftakt„Ein blutiger, aber unspektakulärer Thriller: „Der Blutkünstler“ von Chris Meyer“ weiterlesen

Der erste Band einer genialen Krimireihe: „Der Mann, der kein Mörder war“ von Michael Hjorth, Hans Rosenfeldt

Dieser Thriller ist der erste Teil einer Serie, die ich wirklich sehr liebe! Es gibt ein Team von Ermittlern und den Psychologen Sebastian Bergmann – sie haben bereits früher zusammengearbeitet und sind nun „gezwungen“, es wieder zu tun, was aber mit einigen Konflikten einhergeht. Sebastian Bergmann ist eine schwierige Persönlichkeit und einer traurigen Vergangenheit, die„Der erste Band einer genialen Krimireihe: „Der Mann, der kein Mörder war“ von Michael Hjorth, Hans Rosenfeldt“ weiterlesen

Eine Ermittlerin, die ich wirklich mag: „Madame le Commissaire und der verschwundene Engländer“ von Pierre Martin

Bei diesem Buch handelt es sich um einen Krimi, der in Frankreich spielt. Ich habe mit französischen Krimis immer das Problem, dass ich absolut kein Französisch kann und dementsprechend immer wieder über Namen und Bezeichnungen stolpere, die ich nicht aussprechen kann. Aber dann bastle ich sie mir in meinem Kopf halt irgendwie zurecht. *lach* Dieses„Eine Ermittlerin, die ich wirklich mag: „Madame le Commissaire und der verschwundene Engländer“ von Pierre Martin“ weiterlesen

Leider sehr enttäuschend: „Achtsam morden am Rande der Welt“ von Karsten Dusse (Hörbuch Rezension)

Ich habe die ersten beiden Bände dieser Reihe auch schon als Hörbücher gehört und mich sehr gefreut, dass auch Band 3 wieder vom Autor selbst gelesen wird. Ich finde, Karsten Dusse hat eine tolle Stimme und ist als Sprecher großartig! Band 1 („Achtsam morden“) fand ich absolut genial, Band 2 („Das Kind in mir will„Leider sehr enttäuschend: „Achtsam morden am Rande der Welt“ von Karsten Dusse (Hörbuch Rezension)“ weiterlesen

Eine neue Fantasyreihe für Kinder ab 11 Jahre: „Tale of Magic: Die Legende der Magie. Band 1: Eine geheimnisvolle Akademie“ von Chris Colfer

Dieses Buch habe ich gemeinsam mit meinem fast 13 jährigen Sohn gelesen. Er ist ein großer Fantasy Fan und liebt vor allem Buchreihen wie Woodwalkers oder Warrior Cats etc. Da „Tale of Magic“ deutlich als Beginn einer neuen Reihe gekennzeichnet war und gut in sein Lieblingsgenre passt, haben wir uns entschieden, es zu lesen. Da„Eine neue Fantasyreihe für Kinder ab 11 Jahre: „Tale of Magic: Die Legende der Magie. Band 1: Eine geheimnisvolle Akademie“ von Chris Colfer“ weiterlesen

Ein guter Jugend Fantasy Roman: „Vortex. Der Tag, an dem die Welt zerriss“ von Anna Benning (Band 1 von 3)

Dieses Buch hat eine ganze Weile „Kauf mich“ geflüstert. Und irgendwann konnte ich nicht widerstehen, weil ich mich total in das Cover verliebt hatte. Und auch wenn Fantasy nicht mein liebstes Genre ist, hat mir dieser Jugendroman gut gefallen! Ich werde sicherlich auch Band 2 und 3 lesen, aber erst, wenn es sie entweder als„Ein guter Jugend Fantasy Roman: „Vortex. Der Tag, an dem die Welt zerriss“ von Anna Benning (Band 1 von 3)“ weiterlesen

Zurecht Geschichten, die das Herz erwärmen: „Hühnersuppe für die Seele“ von Jack Canfield und Mark Victor Hansen

Dieses Buch ist voller Kurzgeschichten, die das Leben schrieb. Sie regen zum Nachdenken an, bringen zum Lachen, rühren aber auch mal zu Tränen. Sie sind erzählt von ganz normalen Menschen und die Geschichten sind nach unterschiedlichen Thema sortiert, die definitiv jeder von uns kennt. Ich habe dieses Buch schon seit vielen Jahren und mittlerweile ist„Zurecht Geschichten, die das Herz erwärmen: „Hühnersuppe für die Seele“ von Jack Canfield und Mark Victor Hansen“ weiterlesen

Band 2 Der Cormoran Stricke Reihe: „Der Seidenspinner“ von Robert Galbraith

Dies ist der zweite Band um das Ermittlerduo Cormoran & Robin. Er hat mir noch besser gefallen als Band 1, weil man Cormoran nun schon ein bißchen kennt und auch Robins Rolle und ihre Aufgaben größer geworden sind. Außerdem mag ich es bei solchen Bichreihen immer sehr zu erleben, wie sich die Protagonisten zu- und„Band 2 Der Cormoran Stricke Reihe: „Der Seidenspinner“ von Robert Galbraith“ weiterlesen