„Volles Haus in Andalusien“ von Rebecca Timm

Dieser Liebesroman ist wirklich nett für ein paar schöne, ruhige Lesestunden. Die Geschichte ist süß, aber sehr vorhersehbar. Die Charaktere sind sehr sympathisch, man mag die 5, die sich da zusammenfinden, schnell sehr gerne. Was mich beim Lesen sehr gestört hat, waren die vielen Rechtschreib- und Kommafehler, die sich in diesem Buch tummeln. Kommata an„„Volles Haus in Andalusien“ von Rebecca Timm“ weiterlesen

Tag 15 der 30 days book challenge

#15 Eine Buchreihe, die mehr als drei Bände hat Für heute habe ich mir die Krimi-Reihe um Inspector Lynley und Sergeant Barbara Havers von der Autorin Elizabeth George ausgesucht. Ich glaube, den ersten Band der Reihe habe ich ca. 1990 gelesen, seitdem liebe ich diese Reihe, von der im Jahr 2018 schon Band 20 erschienen„Tag 15 der 30 days book challenge“ weiterlesen

Ein historischer Roman: „Frau Beethoven“ von Verena Maatman

Bei diesem Buch handelt es sich um eine fiktive Geschichte um reale, historische Personen.Wie die Autorin deutlich macht, hat es die Personen wirklich gegeben, und Josephine hat Beethoven auch zu vielen Musikstücken inspiriert. Aber ob sie wirklich die Liebe seines Lebens war, wie hier im Roman dargestellt, weiß man nicht. Josephine tat mir beim Lesen„Ein historischer Roman: „Frau Beethoven“ von Verena Maatman“ weiterlesen

„Die Liebe kommt auf Zehenspitzen“ von Kristina Günak

Ich habe diesen Liebesroman wirklich genossen! Er ist so wunderbar geschrieben, so sanft und gefühlvoll, dass ich gar nicht mehr aufhören konnte zu lesen. Ich hätte schrecklich gerne eine Fortsetzung davon! Wie sich die Liebe von Ben und Lucy entwickelt ist einfach großartig. Die Charaktere sind toll ausgearbeitet und nicht nur Ben und Lucy, sondern„„Die Liebe kommt auf Zehenspitzen“ von Kristina Günak“ weiterlesen

„Liebe ist ein Miststück“ von Yasmin Gribmann

Bei diesem Roman handelt es sich um einen typischen Liebesroman. Erst Freunde, dann wird mehr daraus. Das Buch ist gut geschrieben, man liest abwechselnd aus Hannah’s und aus Nevios Sicht. Das hat mir gut gefallen. Die Liebes- und Sexszenen sind geschmackvoll geschrieben, die Gefühle kommen beim Leser an. Also im Großen und Ganzen war das„„Liebe ist ein Miststück“ von Yasmin Gribmann“ weiterlesen

überraschend: „Das Evangelium der Aale“ von Patrik Svensson

Ich gebe es zu: Hätte ich dieses Buch nicht gewonnen, hätte ich es niemals gelesen. Das Cover spricht mich nicht an, und über Aale habe ich mir noch niemals Gedanken gemacht. Außer dass sie mir nicht schmecken! Umso überraschte war ich von diesem Buch! Ich habe nicht gewusst, dass Aale so interessante Tiere sind. Und„überraschend: „Das Evangelium der Aale“ von Patrik Svensson“ weiterlesen

Sehr schön erzählt : „Die Glücksreisenden“ von Sybil Volks

Ich habe erst während des Lesens gemerkt, dass es sich bei diesem Buch um einen 2. Band handelt. Band 1 heißt „Wintergäste“, und ich würde unbedingt empfehlen, ihn zuerst zu lesen, denn ich habe gemerkt, dass mir manche Personen eher fremd geblieben sind. Ich denke, das liegt daran, dass man zwar ein paar Infos zur„Sehr schön erzählt : „Die Glücksreisenden“ von Sybil Volks“ weiterlesen