Ein feministischer Roman aus Japan: „Brüste und Eier“ von Mieko Kawakami

Dieses Buch macht natürlich erstmal über seinen markanten Titel auf sich aufmerksam. Und tatsächlich passt der Titel auch sehr gut, denn im Großen und Ganzen dreht sich in diesem Roman alles um Brüste und Eierstöcke. Als Leser wird man in das moderne Japan entführt, die Protagonistin Natsuko erzählt aus ihrem Leben. Und aus dem Leben„Ein feministischer Roman aus Japan: „Brüste und Eier“ von Mieko Kawakami“ weiterlesen

Ein bildgewaltiges Kinderbuch mit wichtiger Botschaft: „Sulwe“ von Lupita Nyong

Dieses Bilderbuch wurde mir vom Mentor Verlag zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür! Es handelt sich um ein Kinderbuch mit wirklich eindrucksvollen und wunderschönen Bilder. Weich gezeichnet, voller Farben – die Bilder alleine haben mich schon total verzaubert. Und auch meine 8 jährige Tochter ist total begeistert davon. Ein Bilderbuch ab 4 Jahre, das die„Ein bildgewaltiges Kinderbuch mit wichtiger Botschaft: „Sulwe“ von Lupita Nyong“ weiterlesen

Dieses Buch ist wie eine Überraschungstüte: „Lisa & Eliaz“ von Marcus Borchel

Da ich als Lyrikerin natürlich zugreifen muss, wenn es um Gedichte geht, habe ich mir dieses Buch von Marcus Borchel gekauft. Und ich muss sagen, ich war total überrascht über die Texte, die ich darin gefunden habe! Der erste Teil des Buches besteht aus Gedichten, zum größten Teil in Reimform geschrieben. Sehr faszinierend finde ich,„Dieses Buch ist wie eine Überraschungstüte: „Lisa & Eliaz“ von Marcus Borchel“ weiterlesen

Und wieder ein großartiges Buch von Ewald Arenz: „Der große Sommer“

Das letzte Buch, das ich von Ewald Arenz gelesen habe, war „Alte Sorten“. Ein Buch, von dem ich wirklich sehr begeistert war. Und „Der große Sommer“ konnte mich auch wieder absolut überzeugen. Ewald Arenz hat einen unvergleichlich schönen Schreibstil. Er vermag die Orte, an denen seine Geschichten spielen, durch seine Beschreibungen so mit Leben zu„Und wieder ein großartiges Buch von Ewald Arenz: „Der große Sommer““ weiterlesen

Hätte man mehr draus machen können: „Jesus, die Milch ist alle“ von Jonas Goebel

Titel und Cover des Buches fand ich direkt ansprechend. Das Thema Glaube und Kirche ist eines, das mich in meinem Leben sehr interessiert. Und ich finde eine Modernisierung der Kirche dringend notwendig.Da dieses Buch von einem jungen Pastor geschrieben wurde, hatte ich mir vorgestellt, dass er eine humorvolle Geschichte verfasst hat, in der er Jesus„Hätte man mehr draus machen können: „Jesus, die Milch ist alle“ von Jonas Goebel“ weiterlesen

Ein Liebesroman im wilden Westen: „Wo der Himmel die Prärie berührt“ von Rebecca Maly

Bei diesem Buch handelt es sich um eine Liebesgeschichte, die im wilden Westen spielt. Aber es ist nicht nur eine Liebesgeschichte, sondern auch die Lebensgeschichte der beiden Protagonisten Mary und Timothy, die zwar sehr unterschiedlich sind, aber dennoch einiges gemeinsam haben. Beide hatten eine völlig unterschiedliche, alles andere als leichte Kindheit. Dies wird in zwei„Ein Liebesroman im wilden Westen: „Wo der Himmel die Prärie berührt“ von Rebecca Maly“ weiterlesen

Ein tolles Kinderbuch zum Thema Flüchtlinge: „Calypsos Irrfahrt“ von Cornelia Franz

Mir ist dieses Buch zuerst durch sein wunderschönes Cover aufgefallen. Farblich wirklich wunderschön und dabei bezaubernd schlicht. Auch den Klappentext fanden meine Tochter und ich sehr ansprechend. Die beiden Eindrücke haben nicht getäuscht, dieses Kinderbuch ist wirklich großartig!Oscar verbringt die langweiligsten Sommerferien seines Lebens mit Mama und Papa und Hund Lucy auf dem Segelboot Calypso.„Ein tolles Kinderbuch zum Thema Flüchtlinge: „Calypsos Irrfahrt“ von Cornelia Franz“ weiterlesen

Schöne Romantasy im Erstlingswerk von Maggie Uhmann: „Herz außer Takt“

Romantasy gehört jetzt nicht zu meinen Lieblingsgenres, aber dieses Buch hier möchte ich euch gerne empfehlen, weil es mir gut gefallen hat. Interessanterweise hat mir vor allem der Fantasyteil gut gefallen, da ich die Welt, die die Autorin erschaffen hat, wirklich interessant und gut durchdacht fand. Ein Buch, das alleine in dieser Welt spielt, würde„Schöne Romantasy im Erstlingswerk von Maggie Uhmann: „Herz außer Takt““ weiterlesen

Ein solider Thriller: „Virus – Der Feind in deinem Blut“ von Ben E. Scott

Ein Actionthriller, der durch Covid-19 natürlich nicht aktueller und passender sein könnte. Sicherlich war das auch der Grund für meine spontane Entscheidung, diesen Thriller zu lesen. Für Leser, die gerne Action mögen, ist dieses Buch definitiv gut geeignet, denn die Story wird spannend aufgebaut und rasant weitergetrieben. Mir wurde das zum Ende hin etwas zu„Ein solider Thriller: „Virus – Der Feind in deinem Blut“ von Ben E. Scott“ weiterlesen

Ein Buch fürs Herz: „Der Buchspazierer“von

Dieses Buch habe ich mir ausgewählt, weil mir das Cover so gut gefallen hat. Der Klappentext dazu passte auch, also konnte der Lesespaß losgehen. Und ich war tatsächlich überrascht, wie viel Freude ich an diesem Buch hatte! Es ist wirklich einfach zu lesen, sehr klar und schön geschrieben, und die Story berührte wirklich mein Herz.„Ein Buch fürs Herz: „Der Buchspazierer“von“ weiterlesen