Dieser Buchtitel hat mich überhaupt nicht angesprochen: „Salat“ von Katharina Schenk

Es gibt Bücher, die ich im Buchladen nicht mal in die Hand nehmen würde… und „Salat“ fällt definitiv in diese Kategorie. Nicht nur den Titel fand ich nichtssagend, auch das Cover. Ich habe das Buch als Rezensionsexemplar bekommen und bin total froh darüber, denn mir wäre sonst ein sehr schönes Buch entgangen! Es ist ein„Dieser Buchtitel hat mich überhaupt nicht angesprochen: „Salat“ von Katharina Schenk“ weiterlesen

Passt perfekt in die Weihnachtszeit: „Für immer Sommerby“ von Kirsten Boie

„Für immer Sommerby“ ist der dritte Band der Sommerby Reihe von Kirsten Boie, und für mich ist es das beste Buch der Reihe! Martha, Mikkel und Mats, die Geschwister, die wir schon aus den ersten Büchern kennen, verbringen die Weihnachtsferien bei Oma Inge in Sommerby. Diesmal zusammen mit ihrer Mutter (und später kommt auch der„Passt perfekt in die Weihnachtszeit: „Für immer Sommerby“ von Kirsten Boie“ weiterlesen

Ein schöner Weihnachtsschmöker ab 14 Jahre: „Dash & Lilly Ein Winterwunder“ von Rachel Cohn und David Levithan

Ich habe die Geschichte von Dash und Lilly als Serie kennengelernt und fand sie sehr süß. Und weil es in Buchform 3 Bände gibt, von der Serie aber leider nur eine Staffel, habe ich beschlossen, dann eben zu lesen, wie es weitergeht. Der Autor David Levithan war mir schon vorher als Jugendbuchautor ein Begriff. Seine„Ein schöner Weihnachtsschmöker ab 14 Jahre: „Dash & Lilly Ein Winterwunder“ von Rachel Cohn und David Levithan“ weiterlesen

Kennt ihr den Brauch der Weihnachtswichtel?

Zur Zeit sieht man im Internet oft Bilder von Wichteltüren. Was das ist? Ein süßer Brauch, der aus Skandinavien zu uns gekommen ist. In der Weihnachtszeit ziehen kleine Wichtel in den Familien ein, um der Familie etwas Gutes zu tun. (Und später dem Weihnachtsmann zu verraten, ob dort brave Kinder wohnen?)Diese Wichtel kann man im„Kennt ihr den Brauch der Weihnachtswichtel?“ weiterlesen

Mehr als ein Kochbuch: „Kochen, essen, leben“ von Nigella Lawson

Dieses Kochbuch von Nigella Lawson ist ein richtig dickes Buch, was ich eigentlich bei „nur“ um die 100 Rezepte gar nicht erwartet hatte. Im ersten Moment hatte ich darum ein bißchen Sorge, dass mich nun furchtbar lange, komplizierte Rezepte erwarten… aber ich wurde sehr positiv überrascht. Dieses Buch empfinde ich gar nicht als reines Kochbuch,„Mehr als ein Kochbuch: „Kochen, essen, leben“ von Nigella Lawson“ weiterlesen

Ein wunderschönes Bilderbuch: „Der fleißige Mistkäfer und die Träume der Anderen“ von Julia Nüsch

Soll ich euch sagen, warum ich so gerne Kinderbücher, vor allem Bilderbücher, lese? Weil sie ganz oft wahre Schätze sind. Manchmal überzeugt mich die Geschichte, aber ganz oft sind es die Bilder, die sich in mein Herz schleichen. Ein ganz besonders schönes Bilderbuch ist dieses hier, das mir der Kindermann Verlag freundlicherweise als Rezensionsexemplar zur„Ein wunderschönes Bilderbuch: „Der fleißige Mistkäfer und die Träume der Anderen“ von Julia Nüsch“ weiterlesen

Lust auf etwas andere Weihnachtsgeschichten? Dann empfehle ich euch „Gefährliche Weihnachten“ von Carla Eisfeldt

Ich liebe ja Kurzgeschichte – wenn sie richtig gut sind! Und das sind diese 12 Geschichten zum Thema Weihnachten auf jeden Fall. Die Autorin hatte da wirklich ein paar ganz großartige Ideen und hat die dann auch wundervoll verpackt. Wer allerdings Weihnachtskitsch und heile Welt erwartet, ist hier falsch. Die Gescichten sind überraschend, humorvoll, manchmal„Lust auf etwas andere Weihnachtsgeschichten? Dann empfehle ich euch „Gefährliche Weihnachten“ von Carla Eisfeldt“ weiterlesen

Ein wirklich gutes Kinderbuch über den Tod: „Traumopa“ von Dolf Verroen

Leider können wir das Thema Sterben und Tod ja nicht von unseren Kindern fernhalten, auch wenn das viele von uns Eltern gerne tun würden. Die Trauer von Kindern auszuhalten, sie darin zu begleiten und ihre Fraen zu beantworten ist nicht leicht. Zumal nicht jedem von uns der Glaube an Gott und an den Himmel innewohnt,„Ein wirklich gutes Kinderbuch über den Tod: „Traumopa“ von Dolf Verroen“ weiterlesen

Ein toller Tierkrimi für Kinder: „Ein Fall für Sherlock Pony“ von Kristin Lückel

Heute darf ich für euch „Ein Fall für Sherlock Pony“ rezensieren. Ein Pferdekrimi für Kinder, die schon sicher lesen können. Das Besondere an der Geschichte ist, dass das Pony, ebenso wie die anderen Tiere im Buch, wie Menschen agieren und miteinander reden können. Sherlock kann sogar mit seiner Besitzerin, dem Mädchen Jenny, reden.Sherlocks große Leidenschaft„Ein toller Tierkrimi für Kinder: „Ein Fall für Sherlock Pony“ von Kristin Lückel“ weiterlesen

Ein Bilderbuch, das nichts mit Weihnachten zu tun hat: „Hanni hat Nikoläuse “ von Judith Merchant

Heute möchte ich euch gerne mal ein Bilderbuch vorstellen, das überhaupt nichts mit Weihnachten zu tun hat, obwohl es so aussieht: „Hanni hat Nikoläuse“ von Judith Merchandt. Die meisten Eltern und Kinder kennen die Situation, die in diesem Buch beschrieben wird. Hannis Kopf juckt wie verrückt! Sie hat (Niko-) Läuse. Und leider kann man die„Ein Bilderbuch, das nichts mit Weihnachten zu tun hat: „Hanni hat Nikoläuse “ von Judith Merchant“ weiterlesen