Ein sehr schönes Kinderbuch: „Der kleine Siebenschläfer. Eine Pudelmütze voller Wintergeschichten“ von Sabine Bohlmann und Kerstin Schoene

Bei diesem Buch handelt es sich um ein wirklich schönes Kinderbuch für jüngere Kinder. Ich fände Vorschulzeit und die ersten 2 Grundschuljahre vom Alter her am passendsten. Man kann es wunderbar vorlesen, weil es in einzelne, nicht zu lange Kapitel, eingeteilt ist und zudem wirklich süße, große Bilder beinhaltet.Der Schreibstil ist einfach, kindgerecht und lebendig,„Ein sehr schönes Kinderbuch: „Der kleine Siebenschläfer. Eine Pudelmütze voller Wintergeschichten“ von Sabine Bohlmann und Kerstin Schoene“ weiterlesen

Regt zum Nachdenken an: „Die Farbe von Glück“ von Clara Maria Bagus

Mir hat dieses Buch gut gefallen. Es stehen ein paar sehr weise Aussagen darin, die ich mir gerne merken möchte. Der Schreibstil spricht mich sehr an, er ist lebendig und warmherzig, die Autorin versteht es gut, Menschen und Landschaften so zu beschreiben, dass sie vor dem inneren Auge des Lesers lebendig werden. Die Story selbst„Regt zum Nachdenken an: „Die Farbe von Glück“ von Clara Maria Bagus“ weiterlesen

Follow Friday – 27.11.2020

In wenigen Tagen ist Weihnachten. Lest ihr gerne Weihnachtsgeschichten oder Bücher, die Weihnachten zum Thema haben? Weihnachten in Kinderbüchern liebe ich sehr. Besonders Bilderbücher zu dem Thema habe ich immer gerne vorgelesen. Einige davon sucht meine 7 jährige heute in der Weihnachtszeit immer noch wieder raus. Vor allem „Als das Christkind auf die Erde kam“.„Follow Friday – 27.11.2020“ weiterlesen