„Rico, Oskar und das Herzgebreche“ von Andreas Steinhöfel

Dies ist Band 2 der großartigen Reihe um die beiden Freunde Rico und Oskar. Immer noch sind die beiden völlig unterschiedlich und dennoch (oder deswegen) gut füreinander. Mittlerweile ist die Freundschaft zwischen den beiden intensiver geworden, und Oskar verbringt viel Zeit mit Rico und seiner Mama. So kommt es, dass Oskar auch mit zum Bingo„„Rico, Oskar und das Herzgebreche“ von Andreas Steinhöfel“ weiterlesen

Eine neue Kinderfantasy Reihe ist gestartet: „Flüsterwald – Das Abenteuer beginnt“ von Andreas Suchanek

Dieses Kinderbuch wird empfohlen ab 9 Jahre. Meine Zuhörer waren zwei 11 und 12 jährige Jungs, die das Buch aber leider fürchterlich langweilig fanden. Die zwei sind also aus der Zielgruppe schon raus. Meiner 7 jährigen Tochter hat es allerdings auch nicht gefallen, so dass ich das Vorlesen bei ihr abgebrochen habe. Ich persönlich fand„Eine neue Kinderfantasy Reihe ist gestartet: „Flüsterwald – Das Abenteuer beginnt“ von Andreas Suchanek“ weiterlesen

Ein Adventskalender für kleine Kinder: „Rica auf dem Weg zur Krippe“

Bei diesem Adventskalender handelt es sich um einen Folienadventskalender, der auf süße und kindgerechte Weise die Weihnachtsgeschichte erzählt. Rica, das kleine Schaf, erzählt jeden Tag eine kleine Geschichte oder Begegnung. Zu jedem Tag gehört ein kleines Folienbild. Dieses Bild können die Kinder an die Fensterscheibe kleben, und so entsteht nach und nach eine Weihnachtskrippe mit„Ein Adventskalender für kleine Kinder: „Rica auf dem Weg zur Krippe““ weiterlesen

Toll zum Vorlesen: „Ziemlich beste Schwestern – Ich glaub mich tritt ein Huhn!“ von Sarah Welk

Meine Tochter und ich haben gerade die großartige Kinderbuchautorin Sarah Welk für uns entdeckt! Ihr Schreibstil ist modern, kindgerecht und humorvoll, die Geschichten kommen alle im kindlichen Alltag vor. Von den ziemlich besten Schwestern gibt es schon mehrere Bände, die allesamt wirklich zu empfehlen sind! Die einzelnen Kapitel sind auch immer eine abgeschlossene Geschichte, die„Toll zum Vorlesen: „Ziemlich beste Schwestern – Ich glaub mich tritt ein Huhn!“ von Sarah Welk“ weiterlesen

Ein großartiges Kinderbuch: „Rico, Oskar und die Tieferschatten“ von Andreas Steinhöfel

Ich liebe dieses Buch und habe es schon unzählige Male vorgelesen. Der Schreibstil des Autors ist beeindruckend, nicht nur in diesem Buch auch in seinen anderen Werken. Er hat eine wundervolle Art zu schreiben, locker und modern, aber auch emotional. Er schreibt kindgerecht und humorvoll, so macht es sogar mir als Erwachsener Spaß, die Bücher„Ein großartiges Kinderbuch: „Rico, Oskar und die Tieferschatten“ von Andreas Steinhöfel“ weiterlesen

Richtig gut: „Das große Buch für Weltretter“ (für Kinder und Jugendliche)

Dieses Buch finde ich sehr gelungen für Kinder und Jugendliche! Es gibt mittlerweile so viele Bücher zu Themen wie Klimawandel, Energie, Müll usw., dass man gar nicht mehr weiß welches man kaufen und lesen soll. Und da Kinderbücher leider auch nicht billig sind können sich viele den Kauf mehrerer Bücher vielleicht gar nicht leisten. Und„Richtig gut: „Das große Buch für Weltretter“ (für Kinder und Jugendliche)“ weiterlesen

Für Kinder im Vorschulalter: „Flo, der Flummi und das Schnack“ von diversen Autoren

Ich habe mittlerweile schon viele Jahre Erfahrung damit, Kindern aller Altersstufen vorzulesen. Und ich habe die Erfahrung gemacht, dass die meisten kurzen Vorlesegeschichte für Kinder einfach nur unglaublich blöd und langweilig sind.Die sind dann oft verpackt in Büchern mit 3 Minuten Geschichten zum Vorlesen oder 5 Minuten Geschichten usw. Und ich habe noch kein Kind„Für Kinder im Vorschulalter: „Flo, der Flummi und das Schnack“ von diversen Autoren“ weiterlesen

Cornelia Funke wurde für ihr Lebenswerk mit dem Jugendliteraturpreis ausgezeichnet

https://www.deutschlandfunk.de/auszeichnung-deutscher-jugendliteraturpreis-fuer-cornelia.2849.de.html?drn:news_id=1184576 Cornelia Funke ist in meinen Augen eine der besten deutschen Kinderbuch Autorinnen unserer Zeit. Und sie ist zu Recht für ihr Lebenswerk ausgezeichnet worden! Ich glaube, viele Leser kennen sie durch ihre „Tinten-“ Bücher oder die „Reckless“ Reihe. Ich habe beide Reihen nicht gelesen, weil Jugend Fantasy nicht mein bevorzugtes Genre ist. Was ich„Cornelia Funke wurde für ihr Lebenswerk mit dem Jugendliteraturpreis ausgezeichnet“ weiterlesen