Wunderschöne Fantasy für junge Leser ab 10 Jahren: „Brombeerfuchs. Das Geheimnis von Weltende“ von Katrin Tordasi

Bei diesem Buch handelt es sich um einen Gestaltwandler-Fantasy Roman für Kinder ab 10 Jahren. Also genau das Genre, das mein 12 jähriger Sohn zur Zeit am meisten liest. Darum war er auch gleich begeistert, es lesen zu dürfen. Er fand es richtig mega gut. Es ist spannend geschrieben, die beiden Kinder, Ben und Portia,„Wunderschöne Fantasy für junge Leser ab 10 Jahren: „Brombeerfuchs. Das Geheimnis von Weltende“ von Katrin Tordasi“ weiterlesen

Für junge Leser ab ca. 8 Jahre: „Mirella Manusch. Hilfe, mein Kater kann sprechen!“

Dieses Kinderbuch habe ich meiner 7 jährigen Tochter vorgelesen, und wir hatten beide richtig viel Spaß damit. Es lässt sich schön lesen, ist kindgerecht und nicht zu kompliziert geschrieben. Für meine Tochter hätte es ruhig noch mehr und aussagekräftigere Bilder geben können, aber für die Altersstufe finde ich die Menge an Bildern völlig okay. Die„Für junge Leser ab ca. 8 Jahre: „Mirella Manusch. Hilfe, mein Kater kann sprechen!““ weiterlesen

Fantasy für Kinder: „Silberdrache – Das Geheimnis der Drachenkönigin“ von Jessica Khoury

Hierbei handelt es sich um Band 2. Das erste Buch, „Der Silberdrache“ wurde von Angie Sage geschrieben, Band 2 von Jessica Khoury. Mein 12 jähriger Sohn hat beide Bände innerhalb von 3 Tagen regelrecht verschlungen und ist sehr begeistert. Allerdings hat Band 2 ein offenes Ende, was er ziemlich doof fand, da er nun auf„Fantasy für Kinder: „Silberdrache – Das Geheimnis der Drachenkönigin“ von Jessica Khoury“ weiterlesen

Eine neue Fantasy Welt für junge Leser: „Waterland“ von Dan Jolley

Mein 12 jähriger Sohn hatte sich dieses Buch gewünscht, und wir haben es auch beide gelesen. Allerdings haben wir uns mit den ersten Kapiteln sehr schwer getan. Die erzählen prinzipiell von der neuen Welt, die Ansicht total interessant entworfen würde. Auch schlüssig und durchdacht. Aber weil in den ersten Kapiteln irgendwie so gar nichts passiert,„Eine neue Fantasy Welt für junge Leser: „Waterland“ von Dan Jolley“ weiterlesen

Genial gutes Kinderbuch: „Maximilian Flügelschlag“ von Angie Sage

Ich fand bei diesem Buch den Titel ein wenig nichtssagend. Und meinem Sohn ging es ebenso. Wenn man nur nach Titel und Cover geht, hätten wir dieses Buch wahrscheinlich nicht gelesen… Und dabei ein großartiges Kinderbuch verpasst! Zum Glück hat uns die Autorin Angie Sage etwas gesagt, sie hat nämlich die grandiose Buchreihe um „Septimus„Genial gutes Kinderbuch: „Maximilian Flügelschlag“ von Angie Sage“ weiterlesen

Tag 20 der 30 days book challenge

#20 Ein Buch mit einer besonders schönen Gestaltung Schwieriges Thema heute, weil es so unglaublich viele Bücher gibt, die ich hier zeigen könnte. Ich bin ein sehr haptischer Mensch und liebe Buchcover, die sich besonders anfühlen. Mittlerweile ist das aber nichts besonderes mehr. Darum habe ich heute eins meiner liebsten Kinderbücher ausgewählt, weil das Cover„Tag 20 der 30 days book challenge“ weiterlesen

„Die Chroniken von Mistle End 1: Der Greif erwacht“ von Benedict Mirow

Mein Sohn, 12 Jahre fand dieses Buch super. Es war von Anfang bis Ende spannend.Die Charaktere waren super ausgearbeitet, auch die Nebenfiguren sind sehr sympathisch und interessant. Mein Sohn mochte Crutcher am liebsten, weil er sich mit ihm am besten identifizieren konnte.Die Geschichte ist in sich stimmig zu Ende gebracht worden, es gibt aber einige„„Die Chroniken von Mistle End 1: Der Greif erwacht“ von Benedict Mirow“ weiterlesen