Ein offener Brief eines Vaters bezüglich Corona und Schulen

„Sie haben gezockt, Frau Kultusministerin…“ Ich habe diesen offenen Brief eines Vaters an die Kultusministerin im Internet gefunden. Und obwohl er sich auf Baden-Württemberg bezieht, trifft er in meinen Augen genauso auf NRW zu! Darum möchte ich ihn hier gerne teilen… Meine jüngste Tochter muss ab Montag (22.2.2021) wieder in die Schule. In der Woche„Ein offener Brief eines Vaters bezüglich Corona und Schulen“ weiterlesen

Hat mich beeindruckt: „Becoming“ von Michelle Obama

Ich halte mich mit einer Meinung über Amerikas Politik und Politiker*innen meist zurück, weil mir das alles viel zu kompliziert ist. Es fängt schon mit den – für mich unverständlichen – Wahlen an und bringt so einen Rattenschwanz an Dingen mit sich, dass es mich schlicht überfordert. Dennoch habe ich Barack Obama als sehr positiven„Hat mich beeindruckt: „Becoming“ von Michelle Obama“ weiterlesen

Schon wieder, Herr Laschet?

Schon wieder beschließen Sie und Ihre Politiker Kollegen mal eben schnell an einem Freitag, dass es ab Montag neue Corona Regeln in den Schulen gibt. Danke dafür!Danke, dass gestern die Kinder von 3 verschiedenen Schulen mit 3 verschiedenen Infos nach Hause gekommen sind.Und nur für Kind 1 war die Info eindeutig: 11. Klasse = ab„Schon wieder, Herr Laschet?“ weiterlesen

Eine tolle Frau: „Ruth Bader Ginsburg“ 300 Statements der berühmten Supreme-Court Richterin

Dieses Buch lag jetzt länger auf meinem SuB, aber als Ruth Bader Ginsburg vor kurzem verstarb, habe ich es endlich von der Warteliste geholt, denn ich finde, diese Richterin war eine starke, engagierte, kluge Frau. Ihre Statements haben mich sehr interessiert, da sie teilweise damit wirklich Geschichte geschrieben hat. Zu Beginn des Buches erfährt man„Eine tolle Frau: „Ruth Bader Ginsburg“ 300 Statements der berühmten Supreme-Court Richterin“ weiterlesen

Richtig gut: „Das große Buch für Weltretter“ (für Kinder und Jugendliche)

Dieses Buch finde ich sehr gelungen für Kinder und Jugendliche! Es gibt mittlerweile so viele Bücher zu Themen wie Klimawandel, Energie, Müll usw., dass man gar nicht mehr weiß welches man kaufen und lesen soll. Und da Kinderbücher leider auch nicht billig sind können sich viele den Kauf mehrerer Bücher vielleicht gar nicht leisten. Und„Richtig gut: „Das große Buch für Weltretter“ (für Kinder und Jugendliche)“ weiterlesen

Die Zeitschrift „Fluter“ für Jugendliche und junge Erwachsene

Ich habe für meine politisch interessierten Teenager das Magazin „Fluter“ abonniert. Es wird herausgegeben von der Bundeszentrale fuer politische Bildung und erscheint 4 Mal pro Jahr. Die Zeitschrift ist zudem kostenlos. Die aktuelle Ausgabe behandelt das Thema Mode. Man erfährt z. B. alles mögliche zu nachhaltiger Mode, den Arbeitsbedingungen bei der Herstellung, alternative Materialien, wie„Die Zeitschrift „Fluter“ für Jugendliche und junge Erwachsene“ weiterlesen

Leider wieder eine ganz wichtige Lektüre: „Die Welle“ von Morton Rhue

Ich habe dieses Jugendbuch schon mit knapp 12 Jahren das erste Mal gelesen. In der 8. Klasse war es unsere Schullektüre. Meine große Tochter hat es im gleichen Alter selbst gelesen, ich lese es gerade meinen Jungs vor. Ich finde, dieses Buch sollte verpflichtend in der Schule gelesen werden, denn ich halte es für ein„Leider wieder eine ganz wichtige Lektüre: „Die Welle“ von Morton Rhue“ weiterlesen

Ich will meine Kinder morgen nicht zur Schule schicken müssen!

Ja, ich gebe es zu: Ich habe Angst vor Corona. Meine Eltern waren/sind beide gerade daran erkrankt, und obwohl beide zum Glück keine starken Symptome haben, werde ich meine Angst nicht los. Und meine Kinder empfinden es ebenso. Gestern mussten wir spontan einkaufen fahren, weil Freitag Abend von der Grundschule eine Mail kam, dass ab„Ich will meine Kinder morgen nicht zur Schule schicken müssen!“ weiterlesen

Klein, aber voll mit Informationen : „Wie war das in der DDR? Von Susan Schädlich und Alexander von Knorre

Meine Jungs, 11 und 12 Jahre alt, interessieren sich sehr für Geschichte. Momentan ist gerade der zweite Weltkrieg eins ihrer beliebtesten Themen, und darüber reden wir auch sehr intensiv. Und in diesen Gesprächen kam dann das Thema „Teilung Deutschlands“ und die DDR auf. Und mir ist aufgefallen, dass die Kinder darüber so gut wie gar„Klein, aber voll mit Informationen : „Wie war das in der DDR? Von Susan Schädlich und Alexander von Knorre“ weiterlesen