Ich habe mein erstes Buch veröffentlicht!

Ich hatte ja schon erzählt, dass ich ein Buch mit Gedichten geschrieben habe und auf der Suche nach einem Verlag war. Leider habe ich von den Verlagen entweder gar keine Reaktion bekommen oder Absagen. Diese aber aus wirtschaftlichen Gründen und wegen der unsicheren Planungssicherheit durch Corona. Das ist für mich zwar sehr schade, aber zumindest„Ich habe mein erstes Buch veröffentlicht!“ weiterlesen

Ein schönes Gartenabenteuer: „Lale und der wilde Garten“ von Tanja Tintenfinger

Dieses Buch habe ich als Rezensionsexemplar von der Autorin zur Verfügung gestellt bekommen, wofür ich mich ganz herzlich bedanke. Meine Rezension wird dadurch nicht beeinflusst. Basti ist ein Junge, der Ärger regelrecht anzieht. Da er die 5. Klasse wiederholen muss, haben seine Eltern ihm zur Strafe die Ferienfreizeit in den Sommerferien gestrichen. Während der Rest„Ein schönes Gartenabenteuer: „Lale und der wilde Garten“ von Tanja Tintenfinger“ weiterlesen

„Joscha&Marie und die Frage, wie man seine Eltern rettet, ohne einen Urknall auszulösen“ von Jens Baumeister

Dieses Buch habe ich meinen Kindern vorgelesen, aber leider kam es bei ihnen nicht gut an. Das Buch wird ab 10 Jahre empfohlen, war aber meinen Jungs (11 und 12 Jahre) zu langweilig und zu „babyhaft“.Meine fast 8 jährige Tochter fand es okay, allerdings haben sie beim Lesen die Bemerkungen des Erzählers, der seine jungen„„Joscha&Marie und die Frage, wie man seine Eltern rettet, ohne einen Urknall auszulösen“ von Jens Baumeister“ weiterlesen

Ein Ernährungsratgeber: „Essen gut, alles gut!“ von Dr. Heike Niemeier

Dieses Buch über gesunde Ernährung finde ich sehr gelungen. Es erfindet jetzt nicht das Rad neu, viele Erkenntnisse hat man schon mal gehört, aber ich finde, es bringt alle wichtigen Informationen gut auf den Punkt.Dabei ist es so unkompliziert geschrieben, dass es von vielen Lesern verstanden werden kann. Man wird nicht mit Fachbegriffen zugeballert. Wenn„Ein Ernährungsratgeber: „Essen gut, alles gut!“ von Dr. Heike Niemeier“ weiterlesen

Bewusst NICHT gelesen: „Du musst nicht perfekt sein, Mama!“ von Margrit Stamm

Ich lese sehr gerne Erziehungsratgeber, weil ich die verschiedenen Ansichten und Erziehungsstile spannend finde. Es gibt wenige Bücher, die ich empfehle, aber viele der anderen erwähne ich gar nicht. Dieses Buch hier habe ich von NetgalleyDe bekommen und es bewusst nicht gelesen. Das habe ich auch in meinem Feedback zurück gemeldet. Der Grund dafür war„Bewusst NICHT gelesen: „Du musst nicht perfekt sein, Mama!“ von Margrit Stamm“ weiterlesen

Ein wirklich tolles Hörbuch: „Die juten Sitten“ von Anna Basler

Ich höre sehr viele Hörbücher. Gerne zum Einschlafen aber auch während der Hausarbeit, beim kreativen Arbeiter usw. Und manchmal entdecke ich dabei wirklich tolle Hörbücher, so wie dieses hier! Eigentlich ist es eher ein Hörspiel als ein Hörbuch. Die verschiedenen Sprecher*innen sind alle klasse und für ihre jeweiligen Rollen perfekt ausgewählt. Und die Geschichte ist„Ein wirklich tolles Hörbuch: „Die juten Sitten“ von Anna Basler“ weiterlesen

Ein spannender Thriller: „Lost you – Ich werde dich finden“ von Haylen Beck

Diesen Thriller habe ich in einem Rutsch durchgelesen, weil er wirklich spannend war. Sehr schnell hatte ich den Eindruck, schon zu wissen, was geschehen und wie er enden würde, wurde dann aber doch überrascht. Und solche Überraschungen machen für mich einen guten Thriller aus. Spannend war die Geschichte auch, weil ich die Gefühle und Handlungen„Ein spannender Thriller: „Lost you – Ich werde dich finden“ von Haylen Beck“ weiterlesen

Hörbuch: „Das Kind in mir will achtsam morden“ von Karsten Dusse

Nachdem ich schon Band 1, „Achtsam morden“ gehört hatte und es wirklich klasse war, habe ich mich auch bei Band 2 für das Hörbuch entschieden. Die Story beginnt genau an der Stelle, an der das erste Buch endet. Und nachdem der Protagonist es mittlerweile beherrscht, achtsam zu leben und zu handeln, macht er nun, mit„Hörbuch: „Das Kind in mir will achtsam morden“ von Karsten Dusse“ weiterlesen

Konnte mich nicht überzeugen: „Die Republik“von Maxim Voland

Ich war sehr gespannt auf diesen Thriller, weil ich solche „Alternativen Welten“ und was-wäre-wenn Szenarien wirklich spannend finde. Aber leider konnte mich dieses Buch in dieser Hinsicht gar nicht überzeugen, weil das Setting für mich nicht stimmig war. Was war der Grund, warum die DDR so mächtig wurde? Warum haben die Westmächte das zugelassen? Die„Konnte mich nicht überzeugen: „Die Republik“von Maxim Voland“ weiterlesen

Was fürs Herz zur Weihnachtszeit: „Der Zauber der Schneeflocken“ von Hollywood Baker

Dieser Liebesroman ist perfekt für die Vorweihnachtszeit! Er ist richtig schön geschrieben die Charaktere sind detailliert ausgearbeitet und die Geschichte ist in sich absolut stimmig. Das Buch ist randvoll mit Gefühlen, Kitsch, Weihnachtsstimmung und ganz viel Liebe, auf positive Art und Weise. Die Protagonistin hat vor 2 Jahren ihren Mann an den Krebs verloren und„Was fürs Herz zur Weihnachtszeit: „Der Zauber der Schneeflocken“ von Hollywood Baker“ weiterlesen