Lesestoff über Trump: „Der Mann, der nicht verlieren kann. Warum man Trump erst dann versteht, wenn man mit ihm golfen geht.“ von Rick Reilly

Ich habe dieses Buch gelesen, weil mich einfach interessiert hat, was dort über Donald Trump steht.Allerdings habe ich nicht die geringste Ahnung von Golf, wodurch das Buch zu einem großen Teil eher uninteressant für mich war. Was dort über Trump erzählt wird, hat mich immer wieder fassungslos den Kopf schütteln lassen. Ich habe ihn schon„Lesestoff über Trump: „Der Mann, der nicht verlieren kann. Warum man Trump erst dann versteht, wenn man mit ihm golfen geht.“ von Rick Reilly“ weiterlesen

Eine Autobiographie eher für junge Leser (und Fans) : „Weißt du, was ich meine?“ von Nura Habib Omer

Ich hatte, als ich den Klappentext dieses Buches gelesen habe, noch nie von der Künstlerin Nura gehört oder gelesen. Ich bin also sicherlich nicht Zielgruppe dieses Buches, was ich auch deutlich am Schreibstil und an der Ausdrucksweise dieses Buches gemerkt habe. Man findet sehr viele Ausdrücke aus der Jugendsprache. Gott sei Dank habe ich 3„Eine Autobiographie eher für junge Leser (und Fans) : „Weißt du, was ich meine?“ von Nura Habib Omer“ weiterlesen

Wieder ein tolles Sachbuch für Kinder: „Weltpolitik. Einfach verstehen! Aus dem Usborne Verlag

Dieses Buch habe ich für meine 11 und 12 jährigen Jungs bestellt, weil sie zunehmend Interesse an Politik entwickeln, und es manchmal gar nicht so einfach ist, ihnen kindgerecht zu antworten. Dieses Buch hier vermittelt Wissen auf modernem und kindgerechten Weg. Es gibt viele Bilder, die im Comic Stil gehalten sind. Das spricht meine Kinder„Wieder ein tolles Sachbuch für Kinder: „Weltpolitik. Einfach verstehen! Aus dem Usborne Verlag“ weiterlesen

Ganz tolles Sachbuch: „Schublade auf, Schublade zu“ von Jens Förster

Von diesem Buch bin ich absolut begeistert! Es ist wirklich total interessant zu lesen, was der Unterschied ist zwischen Stereotypen und Vorurteilen, was Diskriminierung, Rassismus und Sexismus wirklich bedeuten und woher solche Gedanken und Handlungen eigentlich kommen. Es ist spannend zu erfahren, dass Vorurteile und Stereotypen in jedem von uns stecken, dass wir aber gerade„Ganz tolles Sachbuch: „Schublade auf, Schublade zu“ von Jens Förster“ weiterlesen

Ein tolles und wichtiges Kinderbuch: „Tierisch in Not“ von Camilla de la Bédoyère

Ich finde dieses Sachbuch durch und durch super und sehr gut geeignet für Kinder ab ca. 8 Jahren. In diesem Buch findet man wunderschöne und ansprechende Fotos von Tieren und ihren Lebensräumen. Das ist für Kinder sehr wichtig, denn oft werden sie von zu viel Text erschlagen. Hier ist das aber nicht der Fall, da„Ein tolles und wichtiges Kinderbuch: „Tierisch in Not“ von Camilla de la Bédoyère“ weiterlesen

Thema Autismus: „Der Junge, der zu viel fühlte“ von Lorenz Wagner

Da mein Sohn ja in der Diagnostik bezüglich Autismus ist, habe ich bereits einige Bücher zu diesem Thema gelesen. Dieses Buch hat mich besonders beeindruckt, weil ich bei meinem Sohn immer schon der Meinung war, dass die Aussage „Autisten sind empathielos. Autisten haben weniger Gefühle“ einfach nicht stimmt. In diesem Buch haben wir die besondere„Thema Autismus: „Der Junge, der zu viel fühlte“ von Lorenz Wagner“ weiterlesen

Ein genial gutes Sachbuch: „How du be gay. Alles über Coming-out, Sex, Gender und Liebe“ von Juno Dawson

Wow, was für ein tolles Buch zum Thema LGBT*. Gedacht für Jugendliche, aber auch für Erwachsene sehr gut zu lesen! Dieses Buch steckt voller wichtiger Informationen über LGBT*, es wird erklärt, was schwul, lesbisch, bi, trans usw. bedeutet. Und es wird immer wieder deutlich gemacht, dass jede sexuell Orientierung und jede Geschlechtsidentifikation völlig okay und„Ein genial gutes Sachbuch: „How du be gay. Alles über Coming-out, Sex, Gender und Liebe“ von Juno Dawson“ weiterlesen

„Keine Panik, ist nur Technik“ von

Ich bin kein totaler Laie, was Computer angeht, sondern habe vor vielen Jahren eine Ausbildung zur Fachinformatikerin gemacht. Darum hat mich der Klappentext dieses Buches sofort angesprochen und neugierig gemacht. Aber während des Lesens habe ich gemerkt: Dieses Buch ist nichts für mich. Es geht mir viel zu sehr in die Tiefe und ist mir„„Keine Panik, ist nur Technik“ von“ weiterlesen

Tag 30 der 30 days book challenge

#30 Ein Bildband, der zum Schmökern einlädt Schade, heute endet eine Challenge, die mir viel Freude gemacht hat. Ich habe dabei für mich selbst ein paar alte Schätze wiedergefunden, aber es war auch total interessant, auf den anderen Blogs nachzulesen, was dort erzählt und vorgestellt wurde. Vielen Dank dafür! Einen richtigen Bildband habe ich nicht,„Tag 30 der 30 days book challenge“ weiterlesen

Ein gutes Sachbuch: „#metoo“ von Jodi Kantor und Megan Twohey

Sicherlich haben die meisten Menschen die #metoo Bewegung mitbekommen. Vielleicht auch die Story um Harry Weinstein. Aber dieses Buch hier erzählt noch viel mehr. Man erfährt, wie schwer es für die beiden Journalistinnen, die an der Story über Weinstein arbeiteten, war, überhaupt Frauen zu finden, die es wagten, ihre Geschichte zu erzählen. Man erfährt, mit„Ein gutes Sachbuch: „#metoo“ von Jodi Kantor und Megan Twohey“ weiterlesen