Die Kinder haben Ferien und ich hänge durch…

Wir sind in der zweiten Woche der Sommerferien. In meiner Vorstellung sahen die Ferien so aus: mit den Kindern ausschlafen, mein Buch beenden, liegen gebliebene Sachen erledigen, Zeit für mich haben, viel lesen und bloggen.

Die Realität sieht mal wieder anders aus! Die Ferien haben bei der Jüngsten mit einem Magen Darm Virus begonnen,  der sie so aus der Bahn geworfen hat, dass sie ständig einen Eimer mit sich herumträgt, weil sie Angst hat, sich wieder übergeben zu müssen.

Außerdem klebt sie an mir. Nachts schläft sie bei mir und sogar wenn sie fernsieht, soll ich daneben sitzen. Aber ich finde „H2O – Plötzlich Meerjungfrau“ echt nicht entspannend! Und dabei schreiben kann ich schon gar nicht.

Dann stehen viele Termine an. Zahnarzt Blutabnahme, Gesundheitscheck und Impfung bei mir, Zahnarzt, Blutabnahme, EKG, kinderneurologisches Zentrum beim Kind usw. Und da die Termine mit ihr alles andere als ruhig und freiwillig ablaufen, stehe ich emotional eigentlich dauerhaft unter Spannung.

Ich komme nicht mal so viel zum Lesen wie sonst.

Aber ich hoffe, das spielt sich alles noch ein, so dass wir dann doch noch alle zur Ruhe kommen können…

2 Kommentare zu „Die Kinder haben Ferien und ich hänge durch…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: