Die Reihe über starke Frauen geht weiter: „Die Schwestern Chanel“ von Judithe Little

Da ich Bücher über starke Frauen sehr mag (vor allem über reale Persönlichkeiten), durfte dieses Buch über die Schwestern Chanel natürlich in meinem Regal nicht fehlen. Wie üblich bei diesen Büchern orientieren sie sich an den realen Eckdaten der Personen. Auch einige Ereignisse, die im Buch vorkommen, sind wirklich passiert. Dennoch bleibt es ein fiktiver„Die Reihe über starke Frauen geht weiter: „Die Schwestern Chanel“ von Judithe Little“ weiterlesen

Das ist also Inklusion? / So this is inclusion?

Unser Schulsystem… Ich hadere ja schon länger damit! Und nun stehen wir vor der Situation, dass mein Sohn Ende dieser Woche nach über 3 Monaten aus der Tagesklinik entlassen wird und wir bisher noch keinen neuen Schulplatz für ihn haben. Mein Sohn ist Asperger Autist. Und er hat das Problem, in manchen Bereichen (Wissen, Sprache)„Das ist also Inklusion? / So this is inclusion?“ weiterlesen

Ein richtig gutes Kinderbuch über Gefühle: „Das alles sind Gefühle“ von Michael Engler und Julianna Swaney

Ich war schon vom ersten Buch dieses Autorenteams, „Das alles ist Familie“ sehr begeistert und war darum gespannt auf dieses Bilderbuch. Und ich muss sagen, dass ich es wieder sehr gelungen finde! Es gibt kaum eine Story: Lars klettert auf einen Stuhl, um ein Glas Marmelade aus dem Schrank zu holen. Als die Mutter reinkommt,„Ein richtig gutes Kinderbuch über Gefühle: „Das alles sind Gefühle“ von Michael Engler und Julianna Swaney“ weiterlesen

Ein enttäuschendes Buch von Alina Bronsky: „Schallplattensommer“

Nachdem ich vor einer Weile „Barbara stirbt nicht“ von Alina Bronsky gelesen hatte und es sehr mochte, war ich gespannt auf „Schallplattensommer“. Aber leider hat mich dieses Buch eher enttäuscht. Es ist ein Roman über ein 17 jähriges Mädchen, Maserati, das bei ihrer Oma in einem Dorf lebt und ihr dort in ihrer kleinen Gastwirtschaft„Ein enttäuschendes Buch von Alina Bronsky: „Schallplattensommer““ weiterlesen

Zurück ins Jahr 1986 in einem tollen Kinderbuch: „Die Nelsons greifen nach den Sternen“ von Erin Entrada Kelly

Diese Geschichte handelt von 3 Geschwistern, die mitten in der Pubertät stecken und vom Charakter her total verschieden sind. Bird, das Mädchen, ist sehr klug und völlig fasziniert vom Weltraum. Sie ist gut in der Schule und plant, irgendwann mal Astronautin zu werden. Ihr Bruder Fitch verbringt seine Zeit gerne in der Arcade Spielhalle und„Zurück ins Jahr 1986 in einem tollen Kinderbuch: „Die Nelsons greifen nach den Sternen“ von Erin Entrada Kelly“ weiterlesen

Ein sehr aktuelles Thema: „Die Kinder sind Könige“ von Delphine de Vigan

Über dieses Buch hatte ich im Vorfeld schon viel Gutes gehört und mich dementsprechend sehr gefreut, dass ich es lesen und rezensieren durfte. Und das schon vorneweg: mir hat das Buch auch gut gefallen! Es geht um eine junge Mutter, die sich eigentlich schon ihr ganzes Leben lang wünscht, „berühmt“ zu sein. Es gelingt ihr,„Ein sehr aktuelles Thema: „Die Kinder sind Könige“ von Delphine de Vigan“ weiterlesen

Erinnert an Gregs Tagebücher: „Lukas undercover – Wie man alles verbockt und doch gewinnt“ von Stephan Knösel

„Lukas undercover“ ist ein Buch, das sicherlich die gleiche Zielgruppe junger Leser begeistern wird, die auch „Gregs Tagebuch“ mögen. Es ist quasi aus dem gleichen Holz geschnitzt. Geschrieben aus der Sicht des Protagonisten Lukas, der ein Talent dafür hat, tolle Pläne zu schmieden und bei der Umsetzung von einem Fettnäpfchen ins nächste zu stolpern. Cool„Erinnert an Gregs Tagebücher: „Lukas undercover – Wie man alles verbockt und doch gewinnt“ von Stephan Knösel“ weiterlesen

Kinder-Sachbuch, wie ein Buch entsteht: „Von der Idee zum Buch“ von Becky Davies

Dieses Buch finde ich wirklich klasse! (Und nicht nur, weil ich Autorin bin und Bücher liebe) Es geht darum, wie ein Buch – genau genommen DIESES Buch – entsteht: angefangen mit der Idee einer Autorin über das Schreiben, die Verlagssuche, die Arbeit eines Verlages, die Illustration, den Druck, Vertrieb und Marketing usw., bis man als„Kinder-Sachbuch, wie ein Buch entsteht: „Von der Idee zum Buch“ von Becky Davies“ weiterlesen

Eine Geschichte über Freundschaft mit viel Schwung. „Larry & Cricket“ von Christine Hill

Cricket ist ein energiegeladener Hund, der eigentlich alles, was er macht, am liebsten macht. Dies hat mich als Mama oft schmunzeln lassen, und meine Tochter fand es auch lustig. Mir gefällt Crickets Begeisterungsfähigkeit und die Tatsache, dass er immer eine Idee hat, um ein Problem zu lösen. Er ist einfach immer optimistisch. Das zeigt sich„Eine Geschichte über Freundschaft mit viel Schwung. „Larry & Cricket“ von Christine Hill“ weiterlesen

Gut recherchiertes Buch, das mich dennoch nicht fesseln konnte: „Stay away from Gretchen“ von Susanne Abel

Dieses Buch hat mich sehr interessiert, weil es sich mit einem Thema der deutschen Nachkriegsgeschichte beschäftigt, über das man eigentlich eher selten spricht oder liest. Nämlich über die Liebesbeziehung zwischen deutschen Frauen mit amerikanischen Soldaten, besonders mit people of color. Dabei geht die Autorin im Besonderen auf die Kinder ein, die aus diesen Verbindungen entstanden„Gut recherchiertes Buch, das mich dennoch nicht fesseln konnte: „Stay away from Gretchen“ von Susanne Abel“ weiterlesen