Wimmelbücher

Der „Vater“ der Wimmelbücher, Ali Mitgutsch, ist vor einigen Tagen gestorben. Darum dachte ich mir, es ist eine gute Gelegenheit, zu dieser Art Bilderbücher mal einen Artikel zu schreiben. Aber hier erstmal ein Nachruf auf diesen großartigen Künstler; Zum Tod von Ali Mitgutsch Ich bin 1978 geboren und selber schon mit den Wimmelbüchern von Ali„Wimmelbücher“ weiterlesen

Ein starkes Kinderbuch zum Thema Mobbing: „Pass bloss auf deinen Daumen auf!“ von Elena Prochnow

Heute möchte ich euch das Bilderbuch „Pass bloß auf deinen Daumen auf“ von @elena_prochnow vorstellen. Dieses Buch liegt mir aufgrund seines Themas sehr am Herzen. Es geht um Mobbing, und dieses sensible Thema hat die Autorin in diesem Buch wirklich toll bearbeitet! In ihrer Geschichte geht es um Mimi, die in die zweite Klasse geht und von„Ein starkes Kinderbuch zum Thema Mobbing: „Pass bloss auf deinen Daumen auf!“ von Elena Prochnow“ weiterlesen

Ein tolles Bilderbuch ab 3 Jahre: „Was macht Püüüp?“ von Bernhard Höecker

An diesem Bilderbuch hat mich sofort das Cover angesprochen. Ich liebe Bilderbücher mit abstrakten Charakteren, also passt das kleine, gelbe Püüp voll in mein „Beuteschema“. Die Geschichte ist wirklich passend für das Kindergartenalter. Viele großflächige Bilder, auf denen die Kinder ganz viel entdecken können. Und das verbunden mit einer einfachen Geschichte mit gutem Ende: Das„Ein tolles Bilderbuch ab 3 Jahre: „Was macht Püüüp?“ von Bernhard Höecker“ weiterlesen

König Pups ist zurück! „König Pups – Drachenalarm“ von Bettina

Meine Tochter und ich hatten schon am 1. Buch über König Pups total viel Spaß, darum haben wir uns sehr über dieses neue Buch gefreut. Und wir wurden nicht enttäuscht! Wieder ist das Buch komplett in Reimform geschrieben. Und zwar absolut gelungen! Die Reime reimen sich wirklich, und der Leserhythmus ist sehr angenehm. Die Geschichte„König Pups ist zurück! „König Pups – Drachenalarm“ von Bettina“ weiterlesen

Endlich gibt es „Der Grinch“ von Dr. Seuss auch in der deutschen Übersetzung

Ich glaube, die Geschichte vom Grinch kennt jeder, denn sie ist ja auch schon mehrfach verfilmt worden. Das Buch ist schon 1957 erschienen, ich habe es aber in den 17 Jahren nirgendwo auf deutsch gefunden. Das englische Original mag ich zwar sehr gerne, meine Kinder wollten sich aber nie englische Bücher vorlesen lassen, darum habe„Endlich gibt es „Der Grinch“ von Dr. Seuss auch in der deutschen Übersetzung“ weiterlesen

Ein wunderschönes Bilderbuch ab 3 Jahren: „Was macht die kleine Gans im Herbst?“ von

Ich liebe dieses Bilderbuch! Die Bilder sind wunderschön gemalt und passen von den Farben perfekt in den Herbst, wodurch man beim Vorlesen so richtig in Herbststimmung kommt. Die Geschichte ist schön, vermittelt aber auch Wissen: Die kleine Gans spürt, dass sie irgendetwas tun muss, wenn der Herbst kommt. Sie weiß aber nicht, was das ist„Ein wunderschönes Bilderbuch ab 3 Jahren: „Was macht die kleine Gans im Herbst?“ von“ weiterlesen

Kunst im Bilderbuch? Aber ja: „Im Garten von Monet“ von Kaatje Vermeire

Ich freue mich immer wieder sehr, wenn ich ganz besondere Bilderbücher entdecke. Und „Im Garten von Monet“ ist definitiv etwas ganz Besonderes! Es ist keine besonders ausführliche Geschichte. Es erzählt „nur“ von dem Künstler Monet und wie er gemalt hat, was ihn inspiriert hat. Das Besondere an diesem Buch sind die großformatigen Bilder im Stil„Kunst im Bilderbuch? Aber ja: „Im Garten von Monet“ von Kaatje Vermeire“ weiterlesen

Ein wunderschönes Bilderbuch: „Der fleißige Mistkäfer und die Träume der Anderen“ von Julia Nüsch

Soll ich euch sagen, warum ich so gerne Kinderbücher, vor allem Bilderbücher, lese? Weil sie ganz oft wahre Schätze sind. Manchmal überzeugt mich die Geschichte, aber ganz oft sind es die Bilder, die sich in mein Herz schleichen. Ein ganz besonders schönes Bilderbuch ist dieses hier, das mir der Kindermann Verlag freundlicherweise als Rezensionsexemplar zur„Ein wunderschönes Bilderbuch: „Der fleißige Mistkäfer und die Träume der Anderen“ von Julia Nüsch“ weiterlesen

Ein Bilderbuch, das nichts mit Weihnachten zu tun hat: „Hanni hat Nikoläuse “ von Judith Merchant

Heute möchte ich euch gerne mal ein Bilderbuch vorstellen, das überhaupt nichts mit Weihnachten zu tun hat, obwohl es so aussieht: „Hanni hat Nikoläuse“ von Judith Merchandt. Die meisten Eltern und Kinder kennen die Situation, die in diesem Buch beschrieben wird. Hannis Kopf juckt wie verrückt! Sie hat (Niko-) Läuse. Und leider kann man die„Ein Bilderbuch, das nichts mit Weihnachten zu tun hat: „Hanni hat Nikoläuse “ von Judith Merchant“ weiterlesen

Ein wunderschönes Bilderbuch über die Menschen am Rande unserer Gesellschaft: „Ich gehör dazu!“ von Tom Percival

Dieses Bilderbuch finde ich wirklich toll! Zum einen, weil es einfach unglaublich schön illustriert ist, zum anderen, weil es toll geschrieben ist und die wunderbare Botschaft verbreitet: Alle Menschen gehören dazu, keiner darf ausgegrenzt und übersehen werden! Der Autor erzählt die Geschichte eines Mädchens, das in Armut aufwächst und feststellt, dass sie für viele andere„Ein wunderschönes Bilderbuch über die Menschen am Rande unserer Gesellschaft: „Ich gehör dazu!“ von Tom Percival“ weiterlesen