Ist das die Zukunft? „Im nächsten Leben wird alles besser“ von Hans Rath

Ich mag die Bücher von Hans Rath sehr gerne. Er hat einen sehr humorvollen und lockeren Schreibstil, und seine Bücher lassen sich immer recht schnell lesen, regen aber auch jedes Mal zum Nachdenken an. In diesem Buch ist der Protagonist ein ziemlicher Pessimist, und seine Art macht es den Menschen in seinem Umfeld nicht immer„Ist das die Zukunft? „Im nächsten Leben wird alles besser“ von Hans Rath“ weiterlesen

Enttäuschend: „Herzfaden“ von Thomas Hettche

Auf dieses Buch hatte ich mich sehr gefreut, weil ich die Augsburger Puppenkiste als Kind sehr geliebt habe und auch heute noch fasziniert bin von Marionettentheater. Dementsprechend gespannt war ich auf die Geschichte der Augsburger Puppenkiste. Das Buch ist sehr einfach geschrieben, ich hatte es in knapp 2 Stunden fertig gelesen. Und grundsätzlich finde ich„Enttäuschend: „Herzfaden“ von Thomas Hettche“ weiterlesen

Ein schönes Sachbuch: „Wer keine Falten hat, hat nie gelacht. Vom Glück, eine erfahrene Frau zu sein“ von Renate Georgy

Ein wirklich interessantes Buch, geschrieben von einer älteren Autorin an alle Frauen.Die Autorin beschäftigt sich damit, wie sie ihr eigenes älter werden empfindet und beleuchtet, wie unsere Gesellschaft mit älter werdenden Frauen umgeht. Sie macht deutlich, dass die Gesellschaft es ist, die viele Frauen in einen Optimierungs- und Jugendwahn drängt und gibt Tipps, wie man„Ein schönes Sachbuch: „Wer keine Falten hat, hat nie gelacht. Vom Glück, eine erfahrene Frau zu sein“ von Renate Georgy“ weiterlesen

Ein wertvolles Buch: „Wut ist ein Geschenk“ von Arun Ghandi

Dieses Buch fand ich sehr interessant. Der Autor Arun Ghandi ist ein Enkel von Mahatma Ghandi. Da er mit ca. 12 Jahren quasi auf die „schiefe Bahn“ geraten war und ein Aggressionsproblem hatte, wurde er von seinen Eltern zu seinem Großvater geschickt, bei dem er dann längere Zeit gelebt hat. In diesem Buch erzählt er„Ein wertvolles Buch: „Wut ist ein Geschenk“ von Arun Ghandi“ weiterlesen

Unheimlich schön: „Villa Konfetti“ von Gerd Schäfer und Sina Land

Ich hatte heute einiges vor, aber dann habe ich angefangen, „Villa Konfetti“ zu lesen. Jetzt bin ich fertig… und erledige dann meine Arbeit wohl morgen! 😉 Ich mag dieses Buch wirklich sehr! Es ist unheimlich toll geschrieben und hat mich von den ersten Seiten an berührt. Die Geschichte der Rettung eines Kinderheim ist wirklich emotional.„Unheimlich schön: „Villa Konfetti“ von Gerd Schäfer und Sina Land“ weiterlesen

Enttäuschend: „Die Stadt am Ende der Welt“ von Thomas Mullen

Ich fand den Klappentext dieses Buches sehr vielversprechend, gerade weil wir ja gerade mit Corona eine Pandemie erleben. Ich dachte es sei spannend zu lesen, wie die Menschen 1918 mit einer anderen Pandemie nämlich der spanischen Grippe, umgegangen sind. Leider fand ich dieses Buch dann alles andere als spannend. Ja, es werden einige interessante moralische„Enttäuschend: „Die Stadt am Ende der Welt“ von Thomas Mullen“ weiterlesen

Eine Gast-Rezension: „Die Macht des Hades“ von Eliza Raine und Rose Wilson

Eine richtige Gastrezension ist das hier nicht, da ich sie schreibe. Aber ich habe das Buch selber nicht gelesen und empfehle es euch auf Bitte meiner besten Freundin hin weil sie das Buch so toll findet. Es ist so fesselnd geschrieben, dass sie es in einem Rutsch durchgelesen und sofort den nächsten Band vorbestellt hat.„Eine Gast-Rezension: „Die Macht des Hades“ von Eliza Raine und Rose Wilson“ weiterlesen

Ein spannender Thriller: „Lost you – Ich werde dich finden“ von Haylen Beck

Diesen Thriller habe ich in einem Rutsch durchgelesen, weil er wirklich spannend war. Sehr schnell hatte ich den Eindruck, schon zu wissen, was geschehen und wie er enden würde, wurde dann aber doch überrascht. Und solche Überraschungen machen für mich einen guten Thriller aus. Spannend war die Geschichte auch, weil ich die Gefühle und Handlungen„Ein spannender Thriller: „Lost you – Ich werde dich finden“ von Haylen Beck“ weiterlesen

Beruht auf wahren Begebenheiten: „Teatime mit Lilibet“ von Wendy Holden

Wie viele Menschen bin auch immer fasziniert von den europäischen Königshäusern und halte Queen Elisabeth für eine sehr interessante Persönlichkeit. Die Idee, einen Roman zu lesen über die Gouvernante bzw. Hauslehrerin der Prinzessinnen Elisabeth und Margarete, fand ich sehr spannend. Zumal dieser Roman auf wahren Begebenheiten beruht. Die Geschichte der Lehrerin Marion Crawford, deren Ziel„Beruht auf wahren Begebenheiten: „Teatime mit Lilibet“ von Wendy Holden“ weiterlesen

Ein sehr schönes Buch für die Weihnachtszeit: „White Christmas Das Lied der weißen Weihnacht“ von Michelle Marly

Dieses Buch ist mein Weihnachtsbuch Highlight dieses Jahr! Es ist die Geschichte des Weihnachtslieder „White christmas“, das in meinen Augen zu den schönsten Weihnachtsliedern aller Zeiten gehört. In diesem Buch verfolgen wir die Geschichte des Schreibers dieses Liedes und erleben mit ihm eine wunderbare und tiefe Liebesgeschichte, die perfekt dafür ist, in der Weihnachtszeit gelesen„Ein sehr schönes Buch für die Weihnachtszeit: „White Christmas Das Lied der weißen Weihnacht“ von Michelle Marly“ weiterlesen