Ein schöner Krimi aus Frankreich: „Trüffelgold“ von Julia Dubois

Ich mag solche Regional-Krimis sehr, und obwohl ich keinerlei Verbindung zu Frankreich haben, gefallen mir viele Krimis, die dort spielen. Im ersten Drittel von Trüffelgold war ich allerdings skeptisch, da die Hauptperson eine Komissarin ist wie in den Büchern von Pierre Martin, die ich sehr liebe. Die beiden Komissarinnen sind sich auch relativ ähnlich, denn„Ein schöner Krimi aus Frankreich: „Trüffelgold“ von Julia Dubois“ weiterlesen

Leseempfehlung: „Jahre mit Martha“ von Martin Kordic

Mir hat dieses Buch wirklich gut gefallen, was vor allem am Schreibstil des Autors liegt. Er hat hier eine ganz zarte und ruhige Geschichte geschrieben, und mich hat seine Erzählweise sofort in ihren Bann gezogen. Für mich war dieses Buch wirklich ein Lesegenuss. Es geht um den 15 jährigen Jimmy, der sich in die sehr„Leseempfehlung: „Jahre mit Martha“ von Martin Kordic“ weiterlesen

Ein sehr guter Debütroman: „Hund, Wolf, Schakal“ von Behzad Karim Khani

Aufgrund der aktuellen politischen Situation im Iran ist dieses Buch leider (wieder) aktuell. Ich habe es im Rahmen eines Lesekreises gelesen und bin froh darüber, denn wahrscheinlich wäre es sonst an mir vorbei gegangen. Es geht in diesem Buch hauptsächlich um den Jungen Saam, der nach der Ermordung seiner Mutter im Iran mit seinem Vater„Ein sehr guter Debütroman: „Hund, Wolf, Schakal“ von Behzad Karim Khani“ weiterlesen

Konnte mich total fesseln: „The Dark – Ein Antarktis Thriller“ von Emma Haughton

Einen Thriller, der in der Antarktis spielt, hatte ich bisher aber noch nicht gelesen, darum war ich auf dieses Buch total neugierig. Ich habe mich noch nie wirklich mit der Antarktis beschäftigt, mir war nur bewusst, dass dort im Winter monatelang die Sonne nicht aufgeht und dass es unendliche Eisflächen gibt. Und genau mit diesen„Konnte mich total fesseln: „The Dark – Ein Antarktis Thriller“ von Emma Haughton“ weiterlesen

Ein wunderschönes Bilderbuch über die Nordlichter: „Das Nordlichtwunder“ von Yuval Zommer

„Das Nordlichtwunder“ ist ein wirklich zauberhaftes Bilderbuch, das definitiv von den wundervollen Illustrationen und Zeichnungen lebt. Die Farben sind herrlich und so harmonisch, und sie passen ganz wunderbar in die Winterzeit. Ich kann mir richtig gut vorstellen, was an dunklen Winterabenden vorzulesen. Die Geschichte ist ganz schnell erzählt: Die Nordlichter erzählen, dass sie aus den„Ein wunderschönes Bilderbuch über die Nordlichter: „Das Nordlichtwunder“ von Yuval Zommer“ weiterlesen

Dieses Kinderbuch ist wirklich wunderschön: „Der Baum in mir“ von Corinna Luyken

Der Baum in mir ist ein richtiges Kunstwerk. Auf den ersten Blick hat mich das Cover durch das kräftige Pink noch nicht überzeugen können, aber als ich das Buch aufgeschlagen habe, war ich schockverliebt.Das Pink und weitere sehr knallige Farben ziehen sich durch das ganze Buch, und die Bilder dieses großformatigen Buches sind dadurch wirklich„Dieses Kinderbuch ist wirklich wunderschön: „Der Baum in mir“ von Corinna Luyken“ weiterlesen

Ein wirklich toller Thriller: „Die Stille vor dem Sturm“ von Marina Heib

Ich falle direkt mit der Tür ins Haus: Dieser Thriller hat mich wirklich begeistert! Ja, auf den ersten Blick denkt man vielleicht „Nichts Neues“ – dass es funktioniert, einen Krimi oder Thriller auf kleinstem Raum spielen zu lassen, wissen wir spätestens seit Christies „Tod auf dem Nil“ und „Mord im Orient Express“. Aber was spricht„Ein wirklich toller Thriller: „Die Stille vor dem Sturm“ von Marina Heib“ weiterlesen

Wunderschöne Gedichte und kurze Prosa: „Wörterflüstern“ von Ana Juna

Heute möchte ich euch das neue Buch von Ana Juna vorstellen. Ihr wisst ja, dass ich eine große Lyrikliebhaberin bin, und in diesem Buch findet ihr wirklich wundervolle Gedichte. Mein Lieblingsgedicht ist dieses hier: Genau so schön wie die Gedichte sind aber auch die Prosatexte. Sie sind meist kurz, aber unheimlich gefühlvoll und regen zum„Wunderschöne Gedichte und kurze Prosa: „Wörterflüstern“ von Ana Juna“ weiterlesen

Ein wirklich tolles Buch: „Die Geschichte eines Lügners“ von John Boyne

Dieses Buch von John Boyne hat mir sehr gut gefallen, weil es ihm gelungen ist, mich zu fesseln und immer wieder aufzuwühlen. Und das, weil der Protagonist des Buches einfach ein wahnsinnig unsympathischer, egoistischer und selbstverliebter Mensch ist, der keinerlei Skrupel hat, anderen Menschen (sogar seiner Familie) zu schaden, um sich Vorteile zu verschaffen. Und„Ein wirklich tolles Buch: „Die Geschichte eines Lügners“ von John Boyne“ weiterlesen

Ein sehr aktuelles Thema: „Die Kinder sind Könige“ von Delphine de Vigan

Über dieses Buch hatte ich im Vorfeld schon viel Gutes gehört und mich dementsprechend sehr gefreut, dass ich es lesen und rezensieren durfte. Und das schon vorneweg: mir hat das Buch auch gut gefallen! Es geht um eine junge Mutter, die sich eigentlich schon ihr ganzes Leben lang wünscht, „berühmt“ zu sein. Es gelingt ihr,„Ein sehr aktuelles Thema: „Die Kinder sind Könige“ von Delphine de Vigan“ weiterlesen