Ein sehr schönes Buch: „Audrey Hepburn und der Glanz der Sterne“ von Juliana Weinberg

Dieser Roman über Audrey Hepburn hat mir ausgesprochen gut gefallen! Er ist wirklich gut geschrieben und hält sich, soweit ich es weiß und nachschlagen konnte, tatsächlich sehr nah an Hepburns Biografie. Das gefällt mir ausgesprochen gut! Die Autorin hat es verstanden, Audrey Hepburn in diesem Buch wieder lebendig werden zu lassen. Sie war eine interessante„Ein sehr schönes Buch: „Audrey Hepburn und der Glanz der Sterne“ von Juliana Weinberg“ weiterlesen

Sehr schön: „Das Buch eines Sommers“ von Bas Kast

Dieses Buch habe ich bei #lovelybooks gewonnen und mich total darüber gefreut, da mir sowohl Cover als auch Klappentext auf Anhieb sehr gut gefallen haben. Und die Geschichte fand ich dann tatsächlich auch sehr schön. Zum einen, weil es eine Ich Erzählung ist, was ich sehr gerne mag, wenn es gut geschrieben ist. Zum anderen,„Sehr schön: „Das Buch eines Sommers“ von Bas Kast“ weiterlesen

Ein großartiges Buch: „Gipskind“ von Gabriele Kögl

Ich bin total begeistert von diesem Roman! Es ist das erste Buch, das ich von Gabriele Kögl gelesen habe, und ich bin direkt total beeindruckt von ihrem Schreibstil, ihrer Sprache! In diesem Buch geht es um ein Mädchen mit Handicap, das lange Zeit nur als „die Kleine“ bezeichnet wird. Erst spät erfährt man, dass sie„Ein großartiges Buch: „Gipskind“ von Gabriele Kögl“ weiterlesen

Sehr spannend: „Geburtstagskind“ von Andreas Roslund

Bei diesem Thriller hatte mich zuerst das Cover angesprochen. Und der Klappentext hat mich dann überzeugt, ihn zu lesen. Der Anfang ist klasse. Ein kleines Mädchen, dass einige Tage mit seiner Toten Familie in ihrer Wohnung verbringt, ohne zu begreifen, dass sie tot sind. Und dann der Kommissar, der sie von dort wegbringt und für„Sehr spannend: „Geburtstagskind“ von Andreas Roslund“ weiterlesen

Ein nettes Kinderbuch: „Klara Katastrofee – und das große Feen-Schlamassel“ von Britta Sabbag

Dieses Kinderbuch ist wirklich nett. Das Cover ist ansprechend, besonders für kleine Mädchen. Die tollpatschige Fee Klara wird von den anderen Feen noch nicht für voll genommen, weil ihre Zauber oft schiefgehen und sie dann schimpft.Eines Tages zaubert sie sich aus Versehen groß und lernt den Jungen Oskar und mit ihm die Menschen Welt kennen.„Ein nettes Kinderbuch: „Klara Katastrofee – und das große Feen-Schlamassel“ von Britta Sabbag“ weiterlesen

Ganz schön geschrieben: „Das Lichtenstein“ von Arlene Averbeck

Mir hat dieses Buch gut gefallen, es erinnert mich aber ganz extrem an die Serie „Mr. Selfridge“ und wirkt daher oft sehr abgekupfert. Sowohl in diesem Buch als auch in der Serie geht es um die Entwicklung eines Kaufhauses. Das finde ich toll, denn es vermittelt ein gutes Bild davon, welche Unterschiede zwischen früher und„Ganz schön geschrieben: „Das Lichtenstein“ von Arlene Averbeck“ weiterlesen

Eine starke Frau: „Die Dirigentin“ von Maria Peters

In diesem Buch, das Anfang des 20. Jahrhunderts spielt, geht es um eine junge Frau, deren Lebenstraum es ist, Dirigentin zu werden. Aber dies ist ein Beruf, den bis dahin nur Männer ausüben. Überhaupt ist die Musik ein von Männern dominiertes Metier. Aber die Protagonistin kämpft für ihren Traum…. Mir hat dieses Buch wirklich sehr„Eine starke Frau: „Die Dirigentin“ von Maria Peters“ weiterlesen

Hätte ich nicht gebraucht: „42 Grad“ von Wolf Harlander

Ich habe vor einer Weile das Buch „Breakout“ gelesen, das ich einfach genial fand. Der Klappentext von „42 Grad“ hat mich daran erinnert, und dadurch hatte ich auf einen ebenso spannenden Thriller gehofft. Die Story hat in meinen Augen auch das Potential dazu – in Europa werden durch eine anhaltende Hitzewelle die Wasservorräte knapp –„Hätte ich nicht gebraucht: „42 Grad“ von Wolf Harlander“ weiterlesen

Ein tolles Kochbuch, nicht nur für Veganer: „Vegan! Das Goldene von GU“

Ich besitze schon 2 Kochbücher aus dieser Reihe, die ich sehr gut finde und regelmäßig benutze. Darum war ich auf dieses vegane Kochbuch sehr gespannt. Es ist mit über 500 Seiten ein wirklich dickes Kochbuch, fast ein Nachschlagewerk. Man findet darin tolle Rezepte, viel exotisches, aber auch normale und schnelle Gerichte. Und eine Menge Basics,„Ein tolles Kochbuch, nicht nur für Veganer: „Vegan! Das Goldene von GU““ weiterlesen

„Im Netz des Lemming“ von Stefan Slupetzky

Dass ich dieses Buch überhaupt gelesen habe, war ein glücklicher Zufall. Nach der Leseprobe musste ich einfach wissen, wie es weitergeht! Vom Autor des Buches hätte ich vorher weder gehört noch etwas gelesen. Und auch das Buchcover hat mich gar nicht angesprochen. Umso überraschter war ich, wie gut mir das Buch gefallen hat.Es handelt sich„„Im Netz des Lemming“ von Stefan Slupetzky“ weiterlesen