Endlich mal wieder ein richtig guter Thriller: „Todesfrist“ von Andreas Gruber

Dieser Thriller ist bereits 2013 erschienen, und ich habe ihn jetzt zum zweiten Mal gelesen bzw. Diesmal gehört. Das mache ich sehr selten, aber ich mag einfach die Kombination dieser zwei völlig unterschiedlichen Ermittler. Sabine Nemez ist eine junge Polizistin, die eigentlich furchtbar gerne beim BKA arbeiten würde, sich dort aber bisher mehrfach umsonst beworben„Endlich mal wieder ein richtig guter Thriller: „Todesfrist“ von Andreas Gruber“ weiterlesen

Ein provokativer, feministischen Thriller: „Vox“ von Christina Dalcher

Dieses Buch hat vom ersten Moment an viele Gefühle in mir ausgelöst. Es ist eine Dystopie- im Amerika der Zukunft wird das Gesetz erlassen, dass jede Frau pro Tag nur noch 100 Worte sprechen darf. Spricht sie mehr, bekommt sie über ein Armband starke Stromschläge zur Strafe. Die Protagonistin dieser Geschichte ist Wissenschaftlerin und Mutter.„Ein provokativer, feministischen Thriller: „Vox“ von Christina Dalcher“ weiterlesen

Ein toller Cyber-Thriller ab 13 Jahre: „Seeing what you see, feeling what you feel“ von Naomi Gibson

Dieser Cyber-Thriller wird für Jugendliche ab 13 Jahre empfohlen, und das passt für mich tatsächlich ganz gut. Vieles an der Geschichte ist nicht ganz realistisch, aber für ein Jugendbuch tatsächlich passend. Es wurden einige komplexe Dinge stark vereinfacht – aber das finde ich völlig in Ordnung. Es geht um die 17 jährige Lydia, deren kleiner„Ein toller Cyber-Thriller ab 13 Jahre: „Seeing what you see, feeling what you feel“ von Naomi Gibson“ weiterlesen

Ein blutiger, aber unspektakulärer Thriller: „Der Blutkünstler“ von Chris Meyer

Ich habe kein Problem mit blutigen Thrillern, darum hat mich das bei diesem Buch auch nicht gestört. Man sollte aber vorher wissen, dass der Autor mit seinen Beschreibungen der Morde und vor allem der Inszenierung danach nicht zimperlich ist. Ich kann mir vorstellen, dass das nicht jedem Leser gefallen wird. Dieses Buch soll der Auftakt„Ein blutiger, aber unspektakulärer Thriller: „Der Blutkünstler“ von Chris Meyer“ weiterlesen

Ein durchschnittlicher Thriller: „Tiefer Fjord“ von Ruth Lillegraven

Mich hat bei diesem Thriller als erstes das Cover angesprochen. Ich finde, es wirkt etwas düster, kalt und durch seine Stille auch ein wenig bedrohlich. Dadurch passt es wirklich sehr gut zum Titel „Tiefer Fjord“, denn auch den stelle ich mir kalt und bedrohlich vor. Der Klappentext hat meine Neugier geweckt, weil das Thema Kindesmissbrauch„Ein durchschnittlicher Thriller: „Tiefer Fjord“ von Ruth Lillegraven“ weiterlesen

Der erste Band einer genialen Krimireihe: „Der Mann, der kein Mörder war“ von Michael Hjorth, Hans Rosenfeldt

Dieser Thriller ist der erste Teil einer Serie, die ich wirklich sehr liebe! Es gibt ein Team von Ermittlern und den Psychologen Sebastian Bergmann – sie haben bereits früher zusammengearbeitet und sind nun „gezwungen“, es wieder zu tun, was aber mit einigen Konflikten einhergeht. Sebastian Bergmann ist eine schwierige Persönlichkeit und einer traurigen Vergangenheit, die„Der erste Band einer genialen Krimireihe: „Der Mann, der kein Mörder war“ von Michael Hjorth, Hans Rosenfeldt“ weiterlesen

Ein sehr spannender und überraschender Thriller: „Eine perfekte Ehe“ von Kimberly McCreight

Ich war anfangs etwas überrascht, als ich den Klappentext dieses Buches gelesen habe, denn aufgrund des Covers und des Titels hätte ich definitiv keinen Thriller erwartet. Aber im Endeffekt hat mich der Klappentext so stark angesprochen, dass ich mich entschieden habe, es zu lesen. Und mit dieser Entscheidung bin ich vollauf zufrieden, denn dieser Thriller„Ein sehr spannender und überraschender Thriller: „Eine perfekte Ehe“ von Kimberly McCreight“ weiterlesen

Ein gelungener Mystery Thriller: „Die Angst der Schweigenden“ von Nienke Jos

Diesen Thriller fand ich wirklich gut, obwohl er nicht einfach zu lesen ist. Dies hat damit zu tun dass gleich von Beginn an mehrere Handlungsstränge geöffnet und Personen eingeführt haben die alle scheinbar unzusammenhängend sind. Und da auch nicht durch Überschriften deutlich gemacht hat, um wen es gerade geht, macht man als Leser einige verwirrende„Ein gelungener Mystery Thriller: „Die Angst der Schweigenden“ von Nienke Jos“ weiterlesen

Ein solider Thriller: „Virus – Der Feind in deinem Blut“ von Ben E. Scott

Ein Actionthriller, der durch Covid-19 natürlich nicht aktueller und passender sein könnte. Sicherlich war das auch der Grund für meine spontane Entscheidung, diesen Thriller zu lesen. Für Leser, die gerne Action mögen, ist dieses Buch definitiv gut geeignet, denn die Story wird spannend aufgebaut und rasant weitergetrieben. Mir wurde das zum Ende hin etwas zu„Ein solider Thriller: „Virus – Der Feind in deinem Blut“ von Ben E. Scott“ weiterlesen

Das war mein letztes Buch von Stephen King: „Das Institut“

Ich habe in meiner Teenagerzeit die Bücher von Stephen King regelrecht verschlungen! ES, Friedhof der Kuscheltiere, Brennen muss Salem, Shining… Die Liste könnte ich noch erweitern, ich habe sie alle gelesen. Teilweise mehrfach. Ich fand sie großartig! Dann habe ich King viele Jahre nicht mehr gelesen. Ich weiß nicht mal den Grund dafür. Nach Jahren„Das war mein letztes Buch von Stephen King: „Das Institut““ weiterlesen